Weitere Themen

Wer ist der Verschönerungsverein Westerburg? PDF Drucken E-Mail

Der Verschönerungsverein der Stadt Westerburg ist ein alt eingesessener Westerburger Verein, der ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt. Hauptsächlich steht die Pflege des Heimatgedankens im Vordergrund und somit wird die Stadtverschönerung aber auch die Jugendpflege gefördert.

Der Verschönerungsverein hat in den vergangenen Jahren das Weihnachtsspiel, welches am Pfefferkuchenmarkt besonders die Kinder erfreut, umfangreich saniert. Speziell zum Osterfest wurde ein neues Osterspiel ebenfalls auf dem Marktplatz installiert. Alleine für diese beiden Attraktionen für die Kinder wurden rund 18.000 Euro aufgewendet.

Weiterhin hat der Verschönerungsverein alleine im Jahre 2010 rund 10.000 Euro für die Beschaffung von Spielgeräten auf den Westerburger Spielplätzen und auf den Spielplätzen der Stadtteile zur Verfügung gestellt. Traditionell an Kirmes prämiert der Verschönerungsverein die schönsten Vorgärten und blumengeschmückten Häuser. Über viele Jahre hinweg wurden an Weihnachten die Hauseigentümer prämiert, die den schönsten Weihnachts- und Adventsschmuck an ihren Häusern angebracht haben. Alternativ hierzu werden jetzt die Kindergruppen belohnt, die die Weihnachtsbäume in der Stadt und seinen Stadtteilen mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck schön herrichten und so auch tagsüber zu einem Blickfang machen.

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie den Verein und die oben genannten Ziele und Zwecke. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 6 Euro im Jahr. Spenden werden natürlich gerne entgegengenommen. Eine entsprechende Quittung wird unaufgefordert zugesandt. Wir freuen uns, wenn wir Sie künftig zu unseren Mitgliedern zählen können.

Ihr Team vom Verschönerungsverein Westerburg