Weitere Themen

Tafel in Westerburg hat jetzt ein Kühlfahrzeug PDF Drucken E-Mail

thumb_Wbg.TafelLidlSpende1Anschaffung durch Lidl-Pfandspendenknopf ermöglicht

Für die Westerwaldkreis Tafel ging dieser Tage ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Dank des Lidl-Pfandspendenknopfs konnte nun ein Transport- und Kühlfahrzeug im Wert von rund 10.000 Euro angeschafft und in Betrieb genommen werden.

 

Die Tafelarbeit lebt von der Mobilität. Mit dem neuen Kühlfahrzeug kann die Einrichtung bei kühlpflichtiger Ware die Einhaltung der Kühlkette nun optimal gewährleisten. „So ist beste Frische und Qualität der enthaltenen Lebensmittel garantiert“, äußerte sich Petra Strunk, Koordinatorin der WW-Tafel. Gemeinsam mit Winfried Kehr (Leiter des Diakonischen Werks) und ihrem Team durfte sie nun aus den Händen von Thorsten Mann, Vertriebsleiter der Lidl Regionalgesellschaft Siegen, und dessen Mitarbeitern Thomas Kulicke und Artur Mateuseinen einen Spendenscheck in Höhe von 9.675 Euro entgegen nehmen. Wie Thorsten Mann den Anwesenden erläuterte, habe Lidl nur die Plattform geschaffen. Letztendlich käme das Spendengeld von den Kunden, denen ein herzliches Dankeschön gelte. „Ich ziehe den Hut vor dem, was Sie jeden Tag leisten. Ohne Sie würde das alles nicht funktionieren“, lobte Mann das ehrenamtliche Engagement des Tafel-Teams. Die großzügige Spende stammt von Kunden der Handelskette Lidl, die bei der Rückgabe von Pfandflaschen auf die Auszahlung des Betrags verzichteten. Seit März 2008 unterstützt die Handelskette Lidl die Tafeln mit einem Pfandspendenprojekt. Über 5.500 Pfandautomaten in rund 3.300 Filialen wurden mit einem Pfandspendenknopf ausgestattet. Bei der Rückgabe von Leergut können Kunden mittels Knopfdruck entscheiden, ob sie einen Teilbetrag oder den gesamten Pfandbetrag an den Bundesverband Deutsche Tafel e. V. Spenden möchten. Wie zu erfahren war, wurde das Transport- und Kühlfahrzeug vom Autohaus Frensch in Langenhahn erworben. Das Unternehmen habe in den vergangenen Jahren bereits die Tafel tatkräftig unterstützt und mit der Auslieferung des Fahrzeugs sogar einen Satz neuer Reifen gespendet, so Strunk. Wbg.TafelLidlSpende1