Weitere Themen

Neue Bestuhlung auf dem Alten Markt in Westerburg PDF Drucken E-Mail

thumb_WbgNaspaSpende01122011Naspa und Westerwald Bank spendeten hierfür insgesamt 10.000 Euro

Auf Initiative des Verschönerungsvereins Westerburg wurde die öffentliche Bestuhlung auf dem Alten Markt in Westerburg erneuert. Äußerst großzügig zeigten sich hier die beiden „benachbarten“ Banken Nassauische Sparkasse und Westerwald Bank, die jeweils die Hälfte der insgesamt 10.000 Euro teuren Investition übernahmen.

Dieser Tage trafen sich Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwaldbank, und die beiden Vertreter der Nassauischen Sparkasse, Karin Paffhausen (Regionalmarktleiterin) und Marcel Pitton (Leiter Finanz-Center Westerburg), mit Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, der zugleich als Vorsitzender des Verschönerungsvereins Westerburg fungiert. Seekatz nutzte die offizielle Scheckübergabe, um sich herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung zu bedanken. Von den jeweils 5.000 Euro wurden neue Bänke und Müllgefäße angeschafft. Hinweis auf die Sponsoren geben die an den Holzbänken befestigten Schilder. Das Geld sei zum Wohle der Bürger des Westerburger Landes und der zahlreichen Besucher der Stadt sinnvoll und gut angelegt, waren sich Geldgeber und Initiator einig.

WbgNaspaSpende01122011