Weitere Themen

PCC bezog Räumlichkeiten in Westerburg PDF Drucken E-Mail
thumb_PCCLaden_Wbg.02.11.2012Pottumer Carnevals Club feierte sensationelle Geschäftseröffnung
Am Samstag den 10. November hat der Elferrat Pottum pünktlich um 19.11 Uhr in Westerburg, Adolfstraße 5, seine erste offizielle Geschäftsstelle eröffnet.
Unter dem Mitwirken von ca. 1.500 Gästen aus der ganzen Welt ( selbst aus Winnen, Hergenroth, Seck, Neustadt, Meudt und Westerburg waren Gäste angereist) wurde bei Kölsche Musik und reichlich kühlen Getränken die 5. Jahreszeit eröffnet. Viele Politiker, Fernseh - Stars aus Sport und Musik, sowie versch. Comedygrößen schlenderten über den roten Boulevardteppich im Blitzlichtgewitter der Fotografen und Paparazzis in die wunderschöne und geschmückte Geschäftstelle.
Stadtbürgermeister Ralf Seekatz gratulierte dem Elferrat Pottum für die „gute Wahl“ den Standort dieser tollen Geschäftsstelle nach Westerburg gelegt zu haben. Der Werbeslogan der Stadt Westerburg wurde noch am Abend der Einweihungsfeier erweitert und lautet nun: „Westerburg zieht an – Pottum zieht ein!!!“.
PCCLaden_Wbg.02.11.2012

Auch der Ortsbürgermeister der Wiesenseegemeinde Pottum, Klaus Weil, fand in seiner Ansprache die passende Worte für diese tolle Geschäftsidee. Er lobte unter anderem das Arrangement, aber auch den Mut des Elferrates Pottum, in einer eher zurückhaltenden karnevalistischen Region präsent zu sein, eine Art Hilfestellung für Karnevalisten anzubieten und zu gewährleisten. „Es verdient meinen absoluten Respekt und meine Hochachtung was der Elferrat Pottum hier leistet“ meinte OB Weil unter anderem in seiner Rede.
Weitere Gratulanten an diesem Abend waren der Vorstand des Pottumer Carnevals Clubs (PCC), der Musikverein Pottum, die Feuerwehr Pottum, der Jugendelferrat Pottum, die Villa-Musikanten aus Neustatdt, eine Abordung der Karnevalsfreunde aus Westerburg sowie viele weitere Vereine und Organisationen.
Nach den vielen Gratulationen und Festreden standen die Mitglieder des Elferrates noch lange den Fans und Gästen Rede und Antwort und erfüllten geduldig jegliche Autogrammwünsche.  Sämtliche Fanartikel des Elferates waren in kürzester Zeit vergriffen und somit ausverkauft.
Auch die angebotenen Seminare und Kurse fanden bei den Fans reges Interesse, so das auch hier der Kurs- und Seminarplan für das Jahr 2013 bereits komplett ausgebucht ist. Elferrats-Seminare für Neukunden werden erst wieder ab 01/2014 angeboten,
Bützjeskurse für Damen (auch Anfängerinnen) ab 07/2014, und Ausbildung zum Funkenmariechen gar erst ab 07/2016.
Erst in den frühen Morgenstunden des 11.11.2012 hatte die prachtvolle Eröffnungsfeier  ihr Ende gefunden, und alle Gäste und Fans traten friedlich und glücklich Ihren Heimweg an.

In der offiziellen Pressekonferenz um 11.11 Uhr im Gasthaus Doll dankte der Elferrat Pottum seinen Gästen des Vorabends, aber auch den Fans für die fantastische Eröffnungsfeier.
Nach der Eröffnung der Geschäftsstelle in Westerburg plant der Elferrat Pottum für das Geschäftsjahr 2014 weiter Filialen zu eröffnen. Die Gespräche mit der Stadt Montabaur waren bereits sehr fruchtvoll und stehen kurz vor dem Abschluss, wobei die Gespräche mit der Stadt Königswinter etwas zäher verlaufen. Aber auch dort hofft man noch auf eine gütige Einigung, bevor im Jahre 2015 die Haupt - Geschäftsstelle in Köln auf der Domplatte  eröffnet wird.
Abschließend wünschte der Elferrat allen Karnevalisten aus der hiesigen Region eine schöne Karnevalssession 2012/2013.
*Anmerkung des Elferrates Pottum: „alles was Sie gerade gelesen haben ist nicht ganz ernst gemeint und wird gelistet unter der Rubrik PODEM HELAU“.