Weitere Themen

Die Kultkneipe „Funzel“ wurde wieder eröffnet PDF Drucken E-Mail

thumb_Wbg.Funzel02.2013Die Kultkneipe „Funzel“ in der Wörthstraße 6 in Westerburg wurde kürzlich wieder eröffnet. Dieser Tage stattete der Erste Beigeordnete der Stadt Westerburg, Wolfgang Thiebaut, dem neuen Pächter einen Besuch ab. Thiebaut gratulierte Axel Wengenroth, dessen Frau Monika und Sohn Nicola Adriano im Namen der Stadt zur Geschäftseröffnung und überreichte einen Blumenstrauß.

„Sie sind hier in einer Pool-Position“, äußerte sich Thiebaut im Hinblick auf die gute Lage zwischen Schulen und Innenstadt. Die Gaststätte „Funzel“ habe eine lange Tradition und somit gute Chancen zu bestehen, so der Erste Stadtbeigeordnete, der Axel Wengenroth und seinem Team viel Glück, Erfolg und alles Gute für die Zukunft wünschte.

Wbg.Funzel02.2013
Wie im Gespräch zu erfahren war, wurden die Räumlichkeiten nach der Schließung im Dezember frisch renoviert. Viele Sitzmöglichkeiten, sowohl an der Theke als auch in den übrigen Räumen, laden zum Verweilen ein. Für Spaß und Unterhaltung sorgen Kicker und Dart. „Wir möchten neben der Jugend natürlich auch das Ü-30 und Ü-40 Publikum ansprechen“, freut sich Axel Wengenroth auf zahlreiche Besucher. Diese erwarte in den nächsten Wochen verschiedene Aktionen.
Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 19 Uhr bis 1 Uhr. Freitag und Samstag von 19 Uhr - Open End.

Kontakt: Gaststätte Funzel, Inh. Axel Wengenroth, Wörthstraße 6, 56457 Westerburg, Tel. 02663/289 95 95