Weitere Themen

Einladung zur Kirmes in Westerburg PDF Drucken E-Mail

Wbg.Kirmesgesellschaft 08 2012 01In diesem Jahr wird erstmals auf dem Rathausplatz gefeiert

Unter dem Motto "Taste the new Feeling!" wird vom 3. bis 6. August in Westerburg die traditionelle Kirmes gefeiert. Diesmal laden die Kirmesgesellschaft Westerburg und die Stadt Westerburg erstmals zu Livemusik, Tanz und Show auf den Rathausplatz ein. Die kleinen und großen Besucher dürfen sich - bei freiem Eintritt an allen Tagen! - auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm unter freiem Himmel freuen. Anziehungspunkt werden sicher auch die Karussells und Buden sein, die hinter den Verbandsgemeinde-Werken gut erreichbar sind.      

Programm:

Der Auftakt findet am Samstag, 3. August, um 18.30 Uhr mit einem Show- und Stelzenspektakel statt. Von hier aus geht es dann um 19 Uhr unter Mitwirkung der Stadtkapelle Westerburg zum Rathausplatz, wo die Kirmes mit dem Stellen des Kirmesbaums durch die Kirmesgesellschaft feierlich eröffnet wird. Im Anschluss dürfen sich die Besucher auf einen tollen Musikabend mit der „Liveband Discover“ freuen. Bei Dunkelheit werden der illuminierte Rathausplatz und beleuchtete Wasserspiele im Schafbach für eine besondere Atmosphäre sorgen.

Wbg.Kirmesgesellschaft 08 2012 01

Am Sonntag, 4. August, findet um 10 Uhr zunächst ein Festgottesdienst auf dem Rathausplatz statt. Es folgt ein zünftiger Musikfrühschoppen mit Blasmusik. Zu den Mitwirkenden zählen die „Sängervereinigung 1852“ Westerburg und der Musikverein "Harmonie" Bellingen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen startet der traditionelle Familiennachmittag. Für 13 Uhr ist ein besonderes Spektakel geplant: Ein großes Menschenkicker-Turnier auf der Wiese des Rathausplatzes. Ab 14 Uhr gibt es Musik und Unterhaltung durch befreundete Vereine und Alleinunterhalter Jens Ickenroth, bekannt als „die Mütze“. In diesem Zusammenhang findet auch um 14.30 Uhr die Prämierung der schönsten blumengeschmückten Häuser und Gärten durch den Verschönerungsverein Westerburg statt. Gegen 15 Uhr wird Stadtbürgermeister Ralf Seekatz gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Kirmesgesellschaft Frank Schäfer kostenlose Fahrchips für Karussell und Autoscooter an die Kinder verteilen.

Am Montag, 5. August, beginnt um 10 Uhr der traditionelle Festzug von der Gaststätte „Zur Goldenen Krone“ bis hin zum Rathausplatz, wo sich die Besucher aus nah und fern auf einen schönen Frühschoppen mit der Stadtkapelle Westerburg freuen dürfen. Ab 15 Uhr gibt es Musik mit der "Liveband Discover“.

Traditionsgemäß findet am Kirmes-Dienstag, 6. August, ab 8 Uhr in den Straßen der Westerburger Innenstadt der große Kirmesmarkt statt. Für einen schönen Abschluss wird sicher der Kinderlampionzug sorgen, der um 19 Uhr am Alten Mark beginnt und zum Rathausplatz führt. Wie in den Jahren zuvor gibt es eine Riesenrutsche und Überraschungen für die Kinder. An allen Tagen wird für das leibliche Wohl mit Pizza, Imbiss, erfrischenden Getränken, Cocktail und Wein bestens gesorgt.

Erstmals laden die Mitglieder der Kirmesgesellschaft Westerburg zur Open-Air-Kirmes auf den Rathausplatz ein.