Weitere Themen

Weihnachtsbaum gesucht PDF Drucken E-Mail

Weihnachtsbaum2012.1Ende November ist wieder Pfefferkuchenmarkt in Westerburg

Bereits seit Wochen laufen die Vorbereitungen für den Pfefferkuchenmarkt 2013 auf Hochtouren. Doch nicht nur die Organisation rund um das gemütliche Weihnachtsdorf auf dem Alten Markt und das unterhaltsame Programm in der großen Krippe stehen auf der Liste, die abgearbeitet werden muss, sondern auch die Besorgung des großen Weihnachtsbaums.

Dass ein solcher Baum auch diesmal die Blicke der kleinen und großen Besucher auf sich zieht, liegt in den Händen der städtischen Mitarbeiter, die bereits seit geraumer Zeit nach einem geeigneten Objekt Ausschau halten und bisher noch nicht fündig geworden sind. 

Weihnachtsbaum2012.1

Somit wendet sich die Stadt Westerburg an die Öffentlichkeit mit der Frage:  wer hat einen schönen Baum, den er für diesen Zweck spenden möchte? Der Baum sollte eine Höhe von rund 15 Metern haben und frei gewachsen sein.

Dem Besitzer entstehen keine Kosten. Der Nadelbaum wird von den städtischen Mitarbeitern gefällt und per Kranwagen abgeholt. Von Vorteil wäre es, wenn der Baum nah an einer Straße steht, so dass er leicht abtransportiert werden kann.

Kontakt: Stadt Westerburg, Neustraße 40, 56457 Westerburg, Tel. 02663/9680400, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .