Weitere Themen

Pfefferkuchenmarkt in Westerburg PDF Drucken E-Mail

Wbg. Pfefferkuchenm2012Von Donnerstag, 28. November, bis Sonntag, 1. Dezember 2013 buntes Programm auf dem Alten Markt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste unserer Stadt,

auch in diesem Jahr darf ich Sie wieder recht herzlich zum Besuch des Westerburger Pfefferkuchenmarktes einladen. In der Hektik unserer Zeit übt gerade der Advent einen besonderen Reiz auf uns Menschen aus. Neben aller Geschäftigkeit, verbunden mit den Vorbereitungen zum Fest, sollten wir doch gerade in den Wochen vor Weihnachten Tage der Ruhe und Besinnung finden.

Eine schöne Einstimmung auf die Adventszeit bietet der Westerburger Pfefferkuchenmarkt, der in der Zeit vom 28. November bis 1. Dezember den „Alten Markt“ in ein schönes Weihnachtsdorf verwandelt. Genießen Sie das umfangreiche, vorweihnachtliche Angebot und das vielversprechende und abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm. Viel Zeit und Mühe steckt in den Vorbereitungen zum Pfefferkuchenmarkt. Zeit und Mühe, die auch in diesem Jahr wieder von den vielen Helfern investiert wurde. Dafür meinen herzlichen Dank. Danke auch an den Gewerbeverein, an alle Standbetreiber, Gruppen, Vereine und Organisatoren, die den Pfefferkuchenmarkt auch diesmal mit einem tollen und sehenswerten Programm und viel Leben erfüllen. Folgen Sie daher meiner Einladung zum Besuch des Pfefferkuchenmarktes in Westerburg. Freuen Sie sich mit Ihren Familien, Freunden und Bekannten auf dieses vorweihnachtliche Angebot und lassen Sie sich einstimmen auf die diesjährige Adventszeit

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Ralf Seekatz MdL

Bürgermeister der Stadt Westerburg

 

Wie in jedem Jahr zieht am ersten Adventswochenende der Duft von Spekulatius und Zimt durch die Stadt - dann ruft Westerburg auf zum schon traditionellen Pfefferkuchenmarkt. Von donnerstags bis sonntags lockt das gemütliche Weihnachtsdorf in der Stadtmitte und lädt ein zum Bummeln und Verweilen. Schon die besinnliche Eröffnung am Donnerstagabend, um 19:00 Uhr, lässt erahnen, dass neben der großen Anzahl an Kunsthandwerk und Ausstellern in festlich geschmückten, beleuchteten Hütten und Ständen ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Besucher wartet. Nach dem Motto  „von Bürgern für Bürger“, wird dem Publikum ein tolles, abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, welches kaum Wünsche offen lässt: Zahlreiche Musikvereine, Chöre, Schulen, Kindergärten, sowie Musical- und Tanzgruppen gestalten das Bühnenprogramm in der „Krippe“ auf dem Alten Markt. Am Samstagabend ist Chris Bennet zu Gast und spielt weihnachtliche Volksmusik. Für die kleinen Gäste kommt täglich der Nikolaus nach Westerburg. Das Kinderkarussell, die Streichelschäfchen und auch die rollende Waldschule des Hegering mit vielen Erklärungen zur heimischen Tierwelt warten auf viele Kinder aus nah und fern. In diesem Jahr wieder mit dabei ist das „Hohenloher Figurentheater“ in der Kundenhalle der Kreissparkasse am Samstagmorgen, 11 Uhr Die SWR 4 Weihnachtstour beginnt am Donnerstag bereits ab 16 Uhr mit einem abwechslungsreichen Mitmachprogramm.  Nach dem Motto „Hol Dir die Kugel“ haben alle Besucher die Möglichkeit, zum SWR4 Promotionmobil zu kommen und mit den Moderatoren/innen von SWR4 Rheinland-Pfalz ein Spiel um die SWR4 Weihnachtskugel zu spielen und gewinnen.

Auch der Abstecher in die Stadthalle zum Bestaunen des Kunsthandwerkerinnenmarktes ist lohnenswert. Über 50 Ausstellerinnen werden erwartet.

Markt der Kunsthandwerkerinnen
Rund 60 Hobby –Künstlerinnen werden am Sonntag, dem 1. Dezember 2013 zum achtzehnten  Kunsthandwerkerinnenmarkt des Frauenzentrums Beginenhof in der Stadthalle in Westerburg erwartet . Die Künstlerinnen präsentieren an diesem Tag ihre verschiedenen  Arbeiten.
Die Palette reicht von Holzarbeiten, Handarbeiten, Floristik, Kartengestaltung, Keramik bis hin zu aufwendigem Patchwork und zu Malereien. Für jeden Besucher ist mit Sicherheit  das eine oder andere für das eigene Heim oder auch zum Verschenken dabei.
Die Ausstellung ist von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Gleichzeitig zum Markt laden die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des „Lila Lädchens“ in der Neustraße 43 zu einem Tag der offenen Tür ein. Sie geben den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen zu entspannen und an einer großen Verlosung teilzunehmen.
Herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger.

Am Dienstag, den 3. Dezember, füllt sich die Innenstadt mit den Marktständen des Weihnachtsmarktes. Von morgens bis in den frühen Nachmittag können die Besucher das Warenangebot des Weihnachtsmarktes entdecken.

Wbg. Pfefferkuchenm2012

Donnerstag, 28.11.2013

18:00 Das Weihnachtsdorf ist geöffnet  SWR 4 – ist zu Besuch auf dem Pfefferkuchenmarkt

19:00 Eröffnung des Pfefferkuchenmarktes durch den Stadtbürgermeister und den Vorsitzenden des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe Westerburger Land

19:00 Stadtkapelle Westerburg

20:00 Weihnachtslieder mit Chris Bennet „wir sammeln für die 'Vortour der Hoffnung'“

Freitag, 29.11.2013

12:00 Das Weihnachtsdorf ist geöffnet

14:00 Die Schäfchen warten auf Streicheleinheiten

14:00 Die rollende Waldschule ist geöffnet

14:00- 18:00 Kinder- und Jugendnachmittag mit vielen Kindern der Kindergärten und Schulen des Westerburger Landes, Tanzgruppe Rot-Weiß Willmenrod 16:00 Der Nikolaus kommt! in Begleitung von Chris Bennet – Kinder und Weihnachtslieder

17:00 Big-Band des Konrad-Adenauer-Gymnasium

18:00 Musikverein Neuhochstein-Schönberg 20:00 Weihnacht für die Jugend mit der Band „Discovery“

Samstag, 30.11.2013

11:00 Für die kleinen Gäste aus Nah und Fern: Das Hohenloher Figurentheater in der Schalterhalle der KSK Westerburg „Das Pfefferkuchenherz“

12:00 Das Weihnachtsdorf ist geöffnet

13:00 Weihnachtsmusik vom Band

14:00 Jugendorchester der Stadtkapelle Westerburg

15:00 Posaunenchor Gemünden

16:00 Der Nikolaus kommt 17:00 Musikverein Kölbingen

18:00 Musikverein Bellingen

20.00 Weihnachten für Junggebliebene mit der Bayer & Beier Band

Sonntag, 01.12.2013

10-18 Uhr  Kunsthandwerkerinnenmarkt in der Stadthalle

13:00 Das Weihnachtsdorf ist geöffnet

15:00 Weihnachts-Spezial „Le Chocolat´“ die musikalische Verführung

16:00 Der Nikolaus kommt

16:30 Jagdhornbläsergruppe Hoher Westerwald

17:30 Musikverein 1980 Guckheim

Die Öffnungszeiten des Pfefferkuchenmarktes sind wie folgt: Donnerstag ab 18 Uhr, Freitag ab 12 Uhr, Samstag ab 13 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr

Dienstag, 03.12.2013

Weihnachts-Kram-Markt in der Stadtmitte