Weitere Themen

Baumpatenschaften sollen das Stadtbild verschönern PDF Drucken E-Mail

Stadtwappen StachusAnlässlich Hochzeit, Jubiläum oder Geburtstag Blumen, Bäume und Sträucher spenden

„Wie wäre es, wenn wir in Westerburg eine Baumpatenschaft organisieren“, mit dieser Idee trat M. Schardt dieser Tage an Stadtbürgermeister Ralf Seekatz heran. Seekatz, der auch das Amt des Vorsitzenden des Verschönerungsvereins begleitet, lies sich von dem liebevoll auf Papier gebrachten Konzept, das unter dem Motto „Westerburg blüht auf“ steht, schnell überzeugen und sagte seine Unterstützung zu.

Zu den weiteren Befürwortern gehört auch der Gewerbeverein Westerburg.

So ist angedacht, dass Bürger oder auch Interessengemeinschaften eine Baumpatenschaft (Mindestbetrag 30 Euro) übernehmen. Dies bilde eine schöne und bleibende Erinnerung an Hochzeit, Jubiläum, Widmung, Danksagung etc. -  je nach Anlass. Alternativ zur Baumpatenschaft sei auch eine Beetpatenschaft angedacht. Hierbei könnten sich Bürger, Gruppen oder auch Schulklassen eine Saison um das für sie zugedachte Pflanzbeet kümmern.

Stadtwappen Stachus
Für Beratung und Verkauf soll den Interessenten ein heimisches Floristikunternehmen beratend zur Seite stehen. Ebenfalls in dieses Projekt eingeplant ist der Gärtner des Städtischen Bauhofs. Er bestimmt sowohl den Pflanzort als auch die dafür geeigneten Pflanzen. Seine Aufgabe wird es auch sein, das Floristikunternehmen über freie Plätze zu informieren, die Pflanzen zu setzen und zu pflegen und alles in allem die Patenschaften zu überwachen. Als sichtbares Zeichen sollen von der Schilderfabrik Klöckner (Westerburg) Wunschschilder gefertigt werden, die dann den Hinweis auf den „Spender“ bzw. „Paten“ geben.

Baumpatenschaft-Flyer2
Zu überlegen sei, ob nicht zusätzlich zu dem Verkaufspreis ein Spendenbetrag für den Service abgerechnet werden soll. Der Erlös könnte in die Marktplatzgestaltung fließen. Auch hierfür gibt es mit Wasserspielplatz, Blumenkübel, Sprossenwände, Holz-Pavillon, Mini-Spielplatzgeräte, Solarlichterketten für Sommer und Winter, ein Musiker ( der je nach Witterung einmal die Woche ein kleines Platzkonzert gibt ) viele ansprechende und gut gemeinte Anregungen.

Kontakt und weitere Infos:

Floristik und Bestattung Müller GmbH, Neustraße 26, 56457 Westerburg, Tel. 02663/9141288, Homepage: www.florist-team-mueller.de.