Weitere Themen

Einladung zur Kirmes in Westerburg PDF Drucken E-Mail

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

zur diesjährigen Kirmes lade ich Sie alle ganz herzlich nach Westerburg ein. Ich freue mich, dass die viertägige Veranstaltung unter freiem Himmel im vergangenen Jahr bei den Besuchern allseits auf positive Resonanz stieß und somit erneut im schönen Ambiente des Rathausplatzes stattfinden wird.

Als Veranstalter ist die Kirmesgesellschaft dabei, neue Wege zu gehen. So haben die Mitglieder auch in den vergangenen Wochen und Monaten viel Zeit und Arbeit investiert, um das Fest noch attraktiver zu gestalten und die Bürgerinnen und Bürger in das Programm mit einzubeziehen.

Wie Sie dem Programmablauf entnehmen können, dürfen sich die Besucher auf so manches Highlight freuen. Unterstützt wird die Kirmesgesellschaft von verschiedenen Vereinen aus Westerburg, die mit ihren Darbietungen und ihrem Wirken im Hintergrund zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.  Auf diesem Weg möchte ich mich schon jetzt bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanken. Es ist schön zu wissen, dass so viele Menschen dahinter stehen.

Seit Jahren ist es feste Tradition, dass der Verschönerungsverein am Kirmessonntag  die Hauseigentümer mit dem schönsten Blumenschmuck in Westerburg auszeichnet. Die Prämierung findet um 14.30 Uhr auf der Bühne (Rathausplatz) statt. Im Anschluss gibt es für die Kinder wieder Freikarten für die Fahrgeschäfte. Diese sind in unmittelbarer Nähe aufgebaut und können zu Fuß über den Schafbach mit wenigen Schritten erreicht werden. Am Kirmesdienstag laden die Schausteller zum „Familientag“ mit reduzierten Preisen ein.

Traditionell ist auch der Frühschoppen am Montag, wozu ich alle Westerburger und die Geschäftsleute mit ihren Mitarbeitern sowie alle Gäste aus dem Umland herzlich einlade. Ich wünsche mir, Sie alle auf dem Rathausplatz begrüßen zu können. Abschließend möchte ich auf den Kirmesmarkt in der Westerburger Innenstadt  am Dienstag hinweisen. Um 19 Uhr startet nach alter Tradition wieder der Kinder- und Lampionumzug vom Alten Markt aus zum Rathausplatz, wo die Kirmes im gemütlichen Rahmen einen schönen Ausklang findet.

Zusammen mit der Kirmesgesellschaft wünsche ich Ihnen schöne Tage auf der Westerburger Kirmes.

Ralf Seekatz MdL.

Bürgermeister der Stadt Westerburg