Weitere Themen

Martinszug am Montag, dem 10. November 2014, PDF Drucken E-Mail

Hinweis: Geänderter Ablauf und geänderte Zugführung!

Aufgrund von Irritationen im vergangenen Jahr findet in diesem Jahr der Umzug aus Anlass des St. Martins-Festes am Montag, dem 10. November um 18.30 Uhr ab dem Rathaus in der Neustr. 40 statt. Jeweils um 18.00 Uhr finden in der Christkönigkirche und in der Schlosskirche Andachten zum Gedenken an den Hl. Martin statt.

Nach Rücksprache mit beiden Kirchenvertretern findet ab dem nächsten Jahr abwechselnd ein Gottesdienst in der Schlosskirche und der Christkönigkirche statt. Im Jahr 2015 wird dieser Gottesdienst in der Schlosskirche stattfinden.

Um 18.30 Uhr führt dann der Martinszug ab dem städtischen Rathaus in der Neustraße, mit dem St. Martin zu Pferd, der Stadtkapelle Westerburg und der Freiwilligen Feuerwehr durch die Neustraße, die Neumarktstraße in die Jahnstraße bis zu den Eigenbetrieben der VG Westerburg, wo das Martinsfeuer auf dem Parkplatz abgebrannt wird.

Am Rathausplatz verteilt die Feuerwehr anschließend an alle Kinder die Brezeln.
Die Evangelische Kindertagesstätte bietet wärmende Getränke und Würstchen für Groß und Klein zum Verkauf an.

Auf die Gefahr bei der Verwendung von Fackeln durch Kinder weise ich besonders hin.

Alle Kinder sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Stadt Westerburg