Weitere Themen

Dr. Löw übernahm Zahnarztpraxis von Dr. Scherer PDF Drucken E-Mail

ZA Loew1Mit Beginn des Jahres übernahm Dr. Hennig Löw die Zahnarztpraxis von Dr. Wulf Scherer. Am vergangenen Wochenende fand die offizielle Praxisübergabe im Kreise von Familie, Freunden und Praxisteam im Rahmen einer Feierstunde statt. Zu den zahlreichen Gratulanten zählte auch Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, der Dr. Henning Löw einen guten Start in der eigenen Praxis wünschte.

Wie im Gespräch zu erfahren war, hat sich Dr. Wulf Scherer nach 45-jähriger Berufstätigkeit dazu entschlossen, seine Praxis in gute Hände zu übergeben. „Ich freue mich, mit Dr. Löw einen sehr sympathischen und qualifizierten Nachfolger mit hoher fachlicher Kompetenz gefunden zu haben“, äußerte sich Dr. Scherer, der Dr. Löw noch für einige Zeit unterstützt und in der Praxis verbleiben wird. Am 1. Januar 1970 stieg er in die Praxis seines Vaters mit ein, die er seitdem in der dritten Generation führte.
„Unser gemeinsames Ziel ist es, die Praxisübergabe sowohl für die Patienten als auch die Mitarbeiter so harmonisch wie möglich zu gestalten“, so Dr. Löw, der bereits seit 2008 als Zahnarzt in Westerburg tätig ist.  Besonderen Wert legt der 39 -Jährige auf eine schmerzfreie und einfühlsame Behandlung, die den Patienten und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt.     
Kontakt: Praxis Dr. Henning Löw, Willmenroder Str. 2, 56457 Westerburg, Tel. 02663/9400-0, Homepage: www.drloew.de. Die Sprechzeiten sind wie folgt: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr. Mittwoch von 8 bis 12 Uhr. Termine nach Vereinbarung.

ZA Loew1

Stadtbürgermeister Ralf Seekatz (von links), Dr. Wulf Scherer, Marianne Dingendahl, Julia Löw und Dr. Henning Löw.