Weitere Themen

Frühschoppen-Musik lockt zum Treffpunkt-Oberstadt PDF Drucken E-Mail

TreffpunktOberstadt Stadtk.Saengerv2012.04Kulturring Westerburg hat wieder einiges vor

Die Mitglieder des Kulturrings Westerburg haben in Kooperation mit der Stadt Westerburg für die Sommermonate wieder einige Veranstaltungen geplant. Wie in den vergangenen Jahren, so soll auch in diesem Jahr wieder der „Treffpunkt Oberstadt“ zum musikalischen Sommer-Sonntags-Frühschoppen an die Freilichtbühne in der Westerburger Oberstadt locken.

Den Auftakt macht die heimische Band „Some Songs“ am Sonntag, 28. Juni. Gespielt werden Klassiker aus der Pop und Rockgeschichte, Country- und auch Folksongs aus den 1960er- und 70er-Jahren aber auch immer mehr Eigenkompositionen.

Kulturring Some Songs

Die Besucher dürfen sich auf schöne Stunden in gemütlicher Runde und mit unterhaltsamer Musik freuen.

Am Sonntag, 5. Juli, bietet „Uncle Gulu's Blues Band“ Roadhouseblues in R(h)einkultur.

Kulturring Bluesband

Die vier Musiker aus dem Raum Mainz können neben selbst geschriebenen Songs auf ein mehr als umfangreiches Repertoire zurückgreifen, das von Hendrix über Withers bis hin zu Mack Rice Hommagen allerlei klingende Namen enthält, denen die Interpretationen der Band mit großer Spielfreude, der nötigen Ausdauer und solider Technik alle Ehre machen.

Mit Musik für Jung und Alt von Polkas, Märschen über aktuelle Hits bietet der Musikverein Elsoff-Mittelhofen

Kulturring MV Elsoff

unter der Leitung von Marcel Schreiner auch am Sonntag, 12. Juli, alles, was das Herz begehrt.  

Am Sonntag, 19. Juli, sorgen die Mitglieder der Stadtkapelle Westerburg unter der Leitung von Maic Zimmermann zusammen mit der Sängervereinigung 1852 Westerburg unter Leitung von Helge Staller für unterhaltsame Stunden.

TreffpunktOberstadt Stadtk.Saengerv2012.04

Die beiden Vereine gehören in musikalischer Hinsicht zu den "Aushängeschildern" der Stadt Westerburg. An diesem Tag werden sie gemeinsam verschiedene Musikstücke darbieten. Außerdem wird die Stadtkapelle ihre Fans mit einem bunten Cocktail bekannter Melodien erfreuen.

Für einen schönen Ausklang des musikalischen Frühschoppens sorgt am Sonntag, 26. Juli, der Musikverein Bellingen unter der Leitung von Udo Zimmermann.

Kulturring MV Bellingen

Nicht nur Märsche und Polkas unterstreichen das Repertoire des Vereins, sondern auch konzertante Musik aus den Bereichen Film und Pop.

Die Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt jeweils von 11 bis 13 Uhr statt. Für das leibliche Wohl sorgen neben den Mitgliedern des Kulturrings auch Schüler der 12. Klasse des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Westerburg sowie die „Heinzelmännchen“ der Nachbarschaftshilfe Westerburg. Als Sponsoren konnten  IBW Immobilien Kessler, Linden Immobilien, Kreissparkasse Westerwald, die Nassauische Sparkasse und die EVM gewonnen werden.


                Finnische Band kommt nach Westerburg
Kürzlich konnte ein weiteres musikalisches Highlight für einen Auftritt auf der Westerburger Freilichtbühne gewonnen werden. So gastieren dort am Freitag, den 17. Juli, ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) die finnischen Musiker „The Heartbeat Band“.

Kulturring FinnBand

Sie unterhalten mit ruhiger, melancholischer, englischsprachiger Popmusik mit zeitlos wirkenden Melodien. Somit ist die Veranstaltung für alle Altersgruppen geeignet. „Sailor Heart“ ist das Debütalbum der fünf Musiker, die ihre Wurzeln im kalten Norden Finnlands in Vasa haben. Wenige Tage zuvor ist die Band auf ihrer Deutschlandreise zu Gast bei SWR 1. Mehr Infos unter: www.theheartbeatband.com. Als Sponsoren fungieren die Firma Koch Westerburg sowie der Kfz.-Meisterbetrieb Jörg Ferger. Auch hier ist der Eintritt frei.


                    Informative Flyer  
Für diese insgesamt sechs Veranstaltungen an der Freilichtbühne wurden handliche Flyer erstellt, die über die verschiedenen Musikgruppen und -vereine informieren. Sie werden in den Westerburger Geschäften, Banken und Sparkassen, im Rathaus, der Verbandsgemeindeverwaltung und der Tourist-Information am Wiesensee ausgelegt.  


                  AC/DC-Coverband
Schon jetzt dürfen sich AC/DC-Fans aus der Region auf den 10. Oktober freuen, denn an diesem Samstag werden die fünf Musiker der Gruppe AB/CD aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg ab 20 Uhr den Ratssaal rocken. Dieses Konzert mit Livemusik ist ein Muss für jeden Fan erstklassiger Rockmusik.

Kulturring Acbc

Die Bandmitglieder sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen und haben sich den unverwechselbaren Sound der australischen Hard-Rock-Band zum Motto gemacht.
Karten können im Vorverkauf im Zigarrenhaus Wengenroth Westerburg zum Preis von 6 Euro erworben werden. An der Abendkasse beträgt der Eintritt 8 Euro. Infos unter www.abcd-germany.de.