Weitere Themen

Der Kindergartenzweckverband Westerburg informiert PDF Drucken E-Mail

Der Kindergartenzweckverband Westerburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Leiter/in für die kommunale Kindertagesstätte „Zaubergarten“ in Westerburg. (S 13 TVöD)

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden, davon 75% Freistellung für Büro- und Verwaltungstätigkeiten. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Betriebserlaubnis der Kindertagesstätte gilt für die Aufnahme von 85 Kindern in 4 Gruppen. Die Plätze verteilen sich auf 3 geöffnete Kindergartengruppen mit 75 Kindern, davon bis zu 18 Kinder unter drei Jahren sowie eine Krippengruppe mit 10 Plätzen für Kinder vor dem vollendeten 3. Lebensjahr.

Ihre Qualifikationen: die staatliche Ausbildung als Erzieher/in oder eine vergleichbare Fachausbildung  mehrjährige Berufserfahrung im Kindergartenbereich – idealerweise Leitungserfahrung

Persönliche und fachliche Kompetenzen: ein wertschätzender, liebevoller und individueller Umgang mit den Kindern betriebswirtschaftliches Denken und Handeln Führungskompetenz Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein Sozial- und Kommunikationskompetenz

Unser Angebot: ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ein familienfreundliches Umfeld mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Vergütung nach dem TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Hinweise: Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 10 LGG). Gemäß § 7 TzBfG weisen wir darauf hin, dass die Stelle teilbar ist. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt (§ 81 SGB IX). Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen kann nur unter Beifügung eines frankierten Briefumschlages erfolgen. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Schardt bei der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg unter Telefon 02663/291-302 zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, inkl. einschlägiger Abschluss- und Dienst- bzw. Arbeitszeugnissen bis zum 26.06.2015 auf dem Postweg oder als ein PDF Dokument an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Westerburg Neustraße 40 56457 Westerburg Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.