Weitere Themen

Die Stadthalle Westerburg hat einen neuen Pächter PDF Drucken E-Mail

Stadthalle4Eröffnung am 1. November 2015

Die Familie Stahl aus Selters im Taunus eröffnet am 1. November 2015 den Betrieb der Gastronomie in der Stadthalle. Neben der Stadtgalerie wird auch das Raucherlokal im Erdgeschoss von der Familie Stahl betrieben. Der Betriebsleiter Joachim Stahl lädt für Donnerstag, den 5. November 2015 ab 19 Uhr Geschäftspartner, Lieferanten, aber auch die Vertreter des öffentlichen Lebens sowie die Vereinsvorstände aus Westerburg herzlich ein.

In der Stadtgalerie sollen neben der gut bürgerlichen Küche auch besondere Steakspezialitäten angeboten werden. Die Rauchergaststätte/das Bistro im Untergeschoss wird unter dem Namen „Stahlwerk“ betrieben. Die Räumlichkeiten stehen neben den regulären Öffnungszeiten (auf Anfrage auch außerhalb) für Familienfeiern, Vereinstreffen usw. zur Verfügung. Veranstaltungen von 20 bis 700 Personen werden angeboten.

Stadthalle4

Wie Stadtbürgermeister Ralf Seekatz informiert, wurden die Räumlichkeiten der Stadtgalerie umfangreich renoviert. Neben einem neuen Anstrich wurde auch eine komplett neue Bestuhlung angeschafft. Ebenfalls verschwinden die rosa Türen im Foyer-Bereich und die Stadthalle erhält einen neuen Außenanstrich.

"Wir freuen uns und sind zuversichtlich, dass wir für die frisch renovierten Räumlichkeiten einen guten Pächter gefunden haben, der das gastronomische Angebot in Westerburg erweitert", so Seekatz abschließend.

Die Stadtgalerie ist unter der Telefon-Nr. 02663-9688999 zu erreichen. Reservierungen sind auch unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. möglich.