Weitere Themen

Praxisgemeinschaft Dr. Janssen und Marten feierte Praxiseröffnung PDF Drucken E-Mail

Praxis Marten 04 2016.1Einsegnung mit vielen Gästen

Die Praxisgemeinschaft von Dr. Marie-Therese Janssen (Fachärztin für Innere Medizin) und Thorsten Marten (Facharzt für Allgemeinmedizin) konnte nach monatelangem Umbau jetzt die neuen Praxisräume in der Willmenroder Straße 8 in Westerburg beziehen. Im Rahmen einer feierlichen „Praxiseröffnung“

mit Einsegnung der Räumlichkeiten wurde dieses Ereignis am 11. April gebührend gefeiert.

Zahlreiche Gratulanten kamen zur Feierstunde und wünschten den beiden Ärzten und ihrem Praxisteam alles Gute zum Umzug und viel Glück und Erfolg für die Zukunft. Auch Bürgermeister Ralf Seekatz überbrachte im Namen der Stadt Westerburg die besten Glückwünsche und überreichte einen bunten Blumenstrauß. „Für uns hat die ärztliche Versorgung in der Region einen hohen Stellenwert“, so Seekatz. Es sei schwierig, Ärzte aufs Land zu holen. Umso mehr freue es ihn, dass die Arztpraxis nach dem Umzug der Stadt und den Bürgern aus der Region erhalten bleibe.

Praxis Marten 04 2016.1
Nach einer kurzen Ansprache von Thorsten Marten, der insbesondere seinem Team und den fleißigen Helfern während der beiden Umzüge seinen besonderen Dank aussprach, nahm Pfarrer Hans Schneider aus Mayen, dem Heimatort von Thorsten Marten, die Einsegnung der Praxisräume vor.
Der 38-Jährige wuchs in Mayen auf und studierte in Mainz Medizin. Nach seinem Staatsexamen war er zwei Jahre lang in der Chirurgie im Krankenhaus in Cochem beschäftigt. Weitere Berufserfahrungen sammelte er anschließend in den Abteilungen der Inneren Medizin in den Krankenhäusern in Dernbach und Montabaur.
Beim Rundgang durch die Räumlichkeiten konnten sich die Besucher von den erfolgreichen Renovierungsarbeiten überzeugen. Allseits gab es lobende Worte für die großen und hellen Räume der Praxisgemeinschaft .
Kontakt: Praxisgemeinschaft Dr. Marie-Therese Janssen und Thorsten Marten, Willmenroder Straße 8, 56457 Westerburg, Telefon 02663/1044 und 1045.