Weitere Themen

Koch Orthopädie-Schuhtechnik feierte Neueröffnung PDF Drucken E-Mail

Koch Orth. 04 2017.1 v1Stadt und Gewerbeverein wünschten einen guten Start in der Westerburger Innenstadt

Dieser Tage feierte Koch Orthopädie-Schuhtechnik seine Neueröffnung in der Adolfstraße 10-12 in Westerburg (ehemals Eisenburger). Zu den ersten Gratulanten zählten Stadtbürgermeister Ralf Seekatz und der Vorsitzende des Gewerbevereins Westerburger Land, Peter Stoth. Die beiden wünschten Inhaber

Eugen Koch und seinen Mitarbeitern viel Glück und Erfolg. Zum Team gehören Lidia Popov (Verkäuferin) und Alexander Dubowski (Schuhmacher), die beide bereits beim ehemaligen Inhaber Eisenburger beschäftigt waren und jetzt übernommen wurden. „Wir sind froh um jedes Fachgeschäft, dass wir hier erhalten“, freute sich Ralf Seekatz über die Fortführung des speziellen Angebotes in Westerburg.
Eugen Koch ist Orthopädie-Schuhmacher-Meister und führt bereits seit rund zwei Jahren ein Geschäft in Neuwied. Westerburg ist nun seine erste Filiale. Donnerstags und freitags ist er selbst vor Ort, um den Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Koch Orth. 04 2017.1 v1

Stadtbürgermeister Ralf Seekatz (links) und Peter Stoth (rechts) vom Gewerbeverein gratulierten Eugen Koch, Lidia Popov und Alexander Dubowski zur Neueröffnung ihres Geschäftes in Westerburg.

Zu den Leistungen gehören neben Schuhe für Damen, Herren und Kinder auch orthopädische Maßschuhe, Diabetiker- und Rheumatikerversorgung, Einlagen nach Maß und Abdruck, Bandagen und Orthesen, Kompressionsstrümpfe nach Maß, Schuhreparaturen, Zurichtungen am Konfektionsschuh und Sportlerversorgung.  
Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr. Kontakt: Orthopädie-Schuhtechnik Eugen Koch , Adolfstraße 10-12, 56457 Westerburg, Tel. 02663/8777, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Homepage: www.ost-koch.com.