Weitere Themen

Senioren freuten sich über süße Muttertagsgeschenke PDF Drucken E-Mail

Die Vertreter der Stadt gingen wieder in die SeniorenheimeMuttertag GBH 2018.1

Der „Muttertagsbesuch“ in den beiden Seniorenheimen in Westerburg hat für die Vertreter der Stadt Westerburg schon eine lange Tradition und wird gerne wahrgenommen. Im Namen von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, besuchte die Stadtbeigeordnete Gabi Frenz-Ferger am Sonntag den DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick. Dort wurde sie von Sozialbetreuerin Linda Münch begrüßt.

Linda Münch führte die Vertreterin der Stadt durch die Einrichtung. Gemeinsam klopften sie an die Türen der Bewohner und nahmen sich die Zeit für ein kurzes Gespräch. Gabi Frenz-Ferger überbrachte herzliche Grüße von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz und überreichte zum Muttertag, aber auch nachträglich zum Vatertag, süße Aufmerksamkeiten. Ob Bewohner, Pflege- oder Küchenpersonal - alle freuten sich über das nette Geschenk, das dankend und mit einem Lächeln in Empfang genommen wurde.

 Muttertag GBH 2018.1
Die Stadtbeigeordnete Gabi Frenz-Ferger besuchte am Sonntag den DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick und verteilte süße Muttertagsgeschenke.

Wie in den Gesprächen deutlich wurde, ist die gegenseitige Wertschätzung von Alt und Jung ebenso wichtig wie die medizinische Versorgung und ein breit gefächertes Beschäftigungs- und Freizeitangebot.

Im EVIM Gertrud-Bucher-Haus am Hilserberg hießen am Montag Heimleiterin Renate Schlag, die Leiterin der Tagesbetreuung Sabine Ahlschwede-Ziegler und Pflegedienstleiterin Albolena Tahiraj die Stadtbeigeordnete Angelika Fischer-Munsch willkommen. Fischer-Munsch überbrachte die besten Grüße von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz und überreichte den anwesenden Senioren die süße Überraschung. Anschließend ging sie gemeinsam mit Renate Schlag durch die Einrichtung, wo sie auch an die übrigen Bewohner und das Personal die Muttertagsgeschenke verteilte.

Muttertag DRK 2018.1
Die Stadtbeigeordnete Angelika Fischer-Munsch besuchte das EVIM Gertrud-Bucher-Haus am Hilserberg und überbrachte den Senioren ebenfalls die besten Grüße der Stadt Westerburg.

 

www.stadt-westerburg.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.