• Startseite

„Westerburg - damals und heute“

725 Jahre Stadt Westerburg - Einladung zum Filmnachmittag in der Stadthalle

Die Stadt Westerburg lädt gemeinsam mit dem Filmerstammtisch Westerburger Land am Sonntag, den 28. Mai, ab 15 Uhr zu einem Filmnachmittag in die Stadthalle (Kleiner Saal) ein. Es werden unter dem Motto „Westerburg - damals und heute“ verschiedene Filme vorgeführt. Der Eintritt ist frei!

Fritz Kümmel, engagierter Hobbyfilmer aus Brandscheid, hat für diesen Nachmittag einige sehenswerte Filme aus seiner umfangreichen Sammlung ausgesucht. Er lädt die Besucher zu einer kleinen Zeitreise ein.

Weiterlesen

Kurzweilige Lesung im Burgmannenkeller Westerburg

Veranstaltung im Rahmen der 725 Jahr-Feier der Stadt Westerburg

Lesung Burgmannenkeller 05 2017 12

Reichlich Beifall ernteten die Mitwirkenden der Lesung, die im Rahmen der 725 Jahr-Feier der Stadt Westerburg am vergangenen Freitag im Burgmannenkeller stattfand. Zu den Akteuren zählten die Theater-AG der Realschule plus Westerburg unter der Leitung von Christina Gonera, die beiden heimischen Autoren

Christiane Fuckert und Christoph Kloft, das Mitglied der Geschichtswerkstatt und langjähriger Stadtführer Dieter Kaiser und auch das Westerburger Petermännchen (Stephan Krempel).

Weiterlesen

Wer hat das schönste blumengeschmückte Haus?

Blumen Pörtner spendet Gutscheine und Blumenpräsente im Gesamtwert von 300 Euro     

Jedes Jahr am Kirmessonntag werden in Westerburg die Hauseigentümer mit den schönsten blumengeschmückten Häusern und Vorgärten vom Verschönerungsverein Westerburg mit Urkunde und Präsent ausgezeichnet. „An dieser alten und bewährten Tradition möchten wir auch weiterhin festhalten“, so der Vorsitzende Ralf Seekatz. Hausbesitzer, Freunde, Verwandte und Nachbarn haben jetzt die Möglichkeit, anhand von Fotos Vorschläge zu machen und so eine Bewerbung einzureichen.

Weiterlesen

Informationen zur Bestattung im Bereich „Beisetzung unter Bäumen“ auf dem Friedhof der Stadt Westerburg

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen eine kleine Hilfestellung für eine Bestattung im Ruhewald der Stadt Westerburg geben. Zur Beantwortung evtl. verbleibender Fragen wenden Sie sich bitte während der Bürozeiten an die

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg
Friedhofsverwaltung, Frau Gabi Horz
Neumarkt 1
56457 Westerburg

Tel. 02663/291-450
Fax.02663/291-444

pdfGebühren: Beisetzung unter Bäumen

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg