• Startseite

Ehemaliges „Kaufhaus Schwinn“ wird bald abgerissen

In Westerburg soll jetzt auch ein Drogeriemarkt gebaut werden

Wie Westerburgs Stadtbürgermeister Ralf Seekatz auf der letzten Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag mitteilte, werde mit dem Abbruch des ehemaligen „Kaufhauses Schwinn“ ab dem 15. Oktober gerechnet. Derzeit laufe noch die Ausschreibung über die Vergabe der Abbrucharbeiten. Auf dem Gelände wird bald ein neuer REWE-XL Markt entstehen. Außerdem sei es beabsichtigt, links neben dem Aldi-Markt einen großen Drogeriemarkt zu errichten.

Weiterlesen

Einladung zum „Tag des offenen Denkmals“

trachtenmuseumGeschichte zum Anfassen – Kostenlose Führungen durch Museum, Kirche und Stadt

Am Sonntag, den 9. September, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Dieser steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Entdecken, was uns verbindet“. Hierfür öffnen sowohl die Westerburger Kirchen als auch das Heimat- und Trachtenmuseum in Westerburg ihre Türen. Die Schlosskirche kann an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Interessenten bietet Kirchenführerin Bettina Kaiser aus Kölbingen dann auch kostenlose Führungen durch das wunderschöne evangelische Gotteshaus an.

Weiterlesen

Veranstaltungskalender der Stadt Westerburg 2019

schloss1Rechtzeitig die Termine für das kommende Jahr einreichen

Seit einigen Jahren gibt die Stadt Westerburg zu Jahresbeginn einen übersichtlichen Veranstaltungskalender heraus, der Auskunft über die kulturellen Veranstaltungen in Westerburg gibt. In Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Westerburger Land möchte die Stadt Westerburg auch für das Jahr 2019 ein Heft erarbeiten, das nicht nur eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen in der Stadt und seinen Stadtteilen liefert, sondern auch einen Einblick in das Leben, die Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen gibt. Westerburg hat so manchen Geheimtipp, auf den in besonderer Weise hingewiesen werden soll.

Weiterlesen

Kaiserwetter bei der Open-Air-Kirmes in Westerburg

kirmesDie Kirmesgesellschaft Westerburg sorgte wieder für ein buntes Programm

Wieder einmal wurde den Westerburger Blaukitteln zur Open-Air-Kirmes herrliches Kaiserwetter beschert. Seit 2013 hat der Verein seinem Heimatfest ganz neue Impulse gegeben und alle Festivitäten auf den idyllischen Westerburger Rathausplatz verlegt. Schon am Samstagabend folgten unzählige Besucher bei freiem Eintritt der Einladung und genossen bis in die Nacht hinein die schöne Atmosphäre auf dem illuminierten Festplatz.

Weiterlesen

Schönste blumengeschmückte Häuser prämiert

blumenschmuck gewinnerVerschönerungsverein Westerburg überreichte Urkunden und Gutscheine

Jedes Jahr am Kirmessonntag werden in Westerburg die Hauseigentümer mit den schönsten blumengeschmückten Häusern und Vorgärten vom Verschönerungsverein Westerburg mit Urkunde und Präsent ausgezeichnet. Diesmal gab es sechs Gewinner. „Ein schöner Blumenschmuck ist stets ein Blickfang und wertet überdies das Stadtbild auf“, so Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, der als Vorsitzender des Verschönerungsvereins fungiert. In diesem Jahr durften sich die Hobbygärtner über Einkaufsgutscheine von Westerburger Unternehmen freuen. Hierfür sprach Seekatz den Unternehmen Bea-Fashion, Blumentreff Westerburg, Eiscafé Venezia, Landmetzgerei Foppen und Parfümerie Wolf seinen herzlichen Dank aus.

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg