Neuer Parkplatz am Alten Markt in Westerburg

Baukommission traf sich zur Besichtigung vor Ort

Wbg. Alter Markt Parkplatz neu 05 2017.03

Kürzlich traf sich Stadtbürgermeister Ralf Seekatz mit der Baukommission des Westerburger Stadtrates am Alten Markt in Westerburg. Wie Seekatz erläuterte, sei es vorgesehen, den nicht mehr betriebenen kleineren Brunnen am äußeren Rand des Marktplatzes abzubauen und dort Federtiere für Kinder aufzustellen. Diese Federtiere sollen so angebracht werden, dass diese bei größeren Veranstaltungen auf dem Marktplatz leicht entfernt werden können.

Die Baukommission stimmte hier dem Vorschlag des Bürgermeisters zu.
Ebenfalls wurde der neu angelegte Parkplatz gegenüber der Nassauischen Sparkasse besichtigt. Diese Fläche wurde seinerzeit seitens der Stadt Westerburg ersteigert. Die Baukommission nahm den Vorschlag an, hier kostenfreie Parkplätze mit einer Höchstparkdauer von zwei Stunden einzurichten.

Wie Seekatz berichtete, habe der Bauhof der Stadt Westerburg hier gute Arbeit geleistet. Die Mitarbeiter sollen nun auch in Eigenregie die bestehende, teils marode Mauer, weiter fortführen. Zur Absturzsicherung soll im Bereich des Bachlaufes zunächst noch eine Leitplanke angebracht werden.

  • Erstellt am .

Copyright © 2019 Stadt Westerburg