• Startseite
  • Aktuell
  • Die Entsorgung von Sperrmüll im Container an der Hofwiesenstraße (Parkplatz BBS) ist mit sofortiger Wirkung eingestellt

Die Entsorgung von Sperrmüll im Container an der Hofwiesenstraße (Parkplatz BBS) ist mit sofortiger Wirkung eingestellt

Der Stadtbürgermeister informiert

Auf Nachfrage teilt der Westerwaldkreis-AbfallwirtschaftsBetrieb (WAB) mit, dass die Entsorgung von Sperrmüll im Container an der Hofwiesenstraße (Parkplatz BBS) mit sofortiger Wirkung eingestellt werden muss. Seit Aufstellung des Containers ist es dort zu erheblichem Missbrauch und illegaler Müllentsorgung von nicht zum Sperrmüll gehörenden Müllarten gekommen. Die Stadt Westerburg weist nochmal

nachdrücklich darauf hin, dass die an der Straße verbliebenen Sperrmüllgegenstände unverzüglich zurück geräumt werden müssen! Dies ist auch hinsichtlich des Gesundheitsschutzes unabdingbar! Bei Zuwiderhandlung werden Bußgeldverfahren geprüft!

Der Westerwälder Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) hatte am 17. März mitgeteilt, dass die Abfuhr von Sperrmüll bis auf Weiteres aufgrund von Personalengpässen ausfalle. Hiervon betroffen war auch die Sperrmüllabfuhr am Montag, den 16. März in Westerburg.

Wie von der WAB zu erfahren war, hätten die betroffenen Haushalte/Bürger bei der zweiten, späteren Abfuhr im Jahr dafür die doppelte Entsorgungsmenge frei.

Nach dieser Ankündigung wurde als unmittelbare Notmaßnahme zwischen Stadt, Verbandsgemeinde und WAB die zeitlich begrenzte Aufstellung eines Containers vereinbart. Aufgrund des oben beschriebenen Missbrauchs muss diese Möglichkeit nun leider vorzeitig eingestellt werden.

Wir bitten um Verständnis

Janick Pape

Bürgermeister der Stadt Westerburg


Copyright © 2019 Stadt Westerburg