Konzert zum Tag der Deutschen Einheit in Westerburg

Rathaus und Ratssaal werden am 3. Oktober festlich illuminiertWbg. Ratssaal Gebaeude 04 2019.1 v1

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit findet am kommenden Samstag, den 3. Oktober, 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Ratssaal der Stadt Westerburg bei freiem Eintritt ein „Serenadenabend“ statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Turmbläser der Stadtkapelle Westerburg. „Gerne hätten wir an diesem Tag eine größere Veranstaltung durchgeführt, aber die Corona-Pandemie

lässt dies leider nicht zu“, bedauert Stadtbürgermeister Janick Pape. Dennoch freut er sich, dass ein Konzertabend im kleinen Rahmen stattfinden kann. „Die zulässige Besucherzahl im bestuhlten Ratssaal ist aufgrund der aktuellen Gegebenheiten eingeschränkt“, so der Stadtchef, der zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit auch eine Ansprache halten wird.

Als zusätzlichen Höhepunkt werden Rathaus und Ratssaal festlich illuminiert und das bis etwa 23 Uhr. „Die Bürger haben so über eine längere Zeit hinweg die Möglichkeit, sich dieses Licht-Spektakel anzuschauen“, berichtet Pape.

Natürlich muss das vorgeschriebene Hygienekonzept eingehalten werden. 

Wbg. Ratssaal Gebaeude 04 2019.1 v1

Neben dem Ratssaal (Foto) wird auch das Rathaus am 3. Oktober festlich illuminiert


Copyright © 2019 Stadt Westerburg