Der Corona-Impfbus kommt nach Westerburg

Noch einfacher impfen lassen: Am 20. August auf dem Aldi-Parkplatz

In eigener Organisation wird das Land Rheinland-Pfalz vom 2. bis 27. August mobile Impfbusteams übers Land schicken, die auf Supermarktparkplätzen Impfungen für Jedermann anbieten. Ziel der Aktion der Landesregierung ist es, noch Unentschlossenen ein sehr einfaches und unbürokratisches Impfangebot zu machen.

Am Freitag, den 20. August 2021, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr macht der Corona-Impfbus Station auf dem Parkplatz von Aldi, Günther-Koch-Straße 27, in Westerburg.
Für die Impfung ist keine Anmeldung nötig. Nach Angabe des Gesundheitsministeriums muss nur der Personalausweis mitgebracht werden.

Eine Übersicht über die Stationen gibt es auf der Homepage der Kreisverwaltung Montabaur unter: www.westerwaldkreis.de/landesimpfzentrum-westerwaldkreis-informationen-fuer-buerger.html. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auch unter Informationen zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz rlp.de. Organisator bzw. Ansprechpartner der Aktion ist das Landesministerium für Wissenschaft und Gesundheit.
Seit dem 3. August 2021 ist eine Anmeldung für eine Impfung für alle Personen ab 12 Jahren möglich. Bei der Impfung von Jugendlichen ist das Einverständnis des Impflings nötig sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person, die der Impfung (aus Dokumentationsgründen) schriftlich zustimmt und versichert, dass sie hierzu von etwaigen Mitsorgeberechtigten entsprechend ermächtigt ist.
Im Zuge dieser Neuerung fällt auch das Wohnortprinzip weg – eine Impfung ist also auch für Personen möglich, die außerhalb von Rheinland-Pfalz wohnhaft sind. Genauere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Berechtigung zur Corona-Impfung in Deutschland finden Sie in der aktuell gültigen Corona-Impfverordnung.


Copyright © 2019 Stadt Westerburg