• Startseite

Am 2. Juni findet der 5. Westerburger Stadtflohmarkt statt

Wbg. Flohmarkt 2018.02 v1Wer mitmachen möchte, der kann sich jetzt noch anmelden!

Am Sonntag, den 2. Juni veranstalten die Unternehmer Westerburger Land - Verein für Handel, Handwerk, Industrie und Gewerbe in der Zeit von von 11 bis 18 Uhr den vierten Westerburger Stadtflohmarkt in den Straßen der Innenstadt. Wie bereits in den vergangenen Jahren findet gleichzeitig auf dem Marktplatz ein Kinderflohmarkt statt. Der erste große Flohmarkt in den Straßen der Innenstadt stieß im Jahre 2015 allseits auf positive Resonanz. 135 Anbieter und strahlender Sonnenschein lockten unzählige Menschen an. Der Gewerbeverein als Ausrichter erfüllte mit der Umsetzung einen lange gehegten Wunsch vieler Bürger aus der Region. Der reibungslose Ablauf und der sehr gute Zuspruch in den vergangenen Jahren war für die Organisatoren ein guter Grund, den Stadtflohmarkt zu einer Tradition werden zu lassen.

Schnäppchenjäger
Die positive Resonanz wird in diesem Jahr sicher noch mehr Verkäufer und auch kauflustige Interessenten anlocken. Somit wird sich der Flohmarkt in diesem Jahr wohl durch die gesamte Innenstadt ziehen. Erfahrungsgemäß gehen schon in den Morgenstunden wieder viele Schnäppchenjäger auf Tour.

Bei dem umfangreichen und sehr breit gefächerten Angebot gibt es überall etwas Interessantes, Nützliches oder auch Dekoratives zu entdecken. Haushaltsgegenstände, Bücher, Kleidung, Werkzeug, Möbel…. für so vieles, was noch gut und modern ist, gibt es Interessenten. Diese freuen, sich, wenn sie sich für kleines Geld einen Wunsch erfüllen können.

Kinderflohmarkt
Auf dem Alten Markt sind wieder die Stände der Kinder zu finden. Dort bietet der Nachwuchs seine Spielsachen und Bücher an. Sowohl die Kinder vor, als auch hinter den Tischen haben dabei ihren Spaß. Sie lernen schnell, Preisvorschläge zu machen oder auch zu verhandeln. Ob Barbie-Puppen, Kuscheltiere oder das Gesellschaftsspiel vom letzten Geburtstag; sowohl Käufer als auch Verkäufer profitieren davon. Kinder, die mitmachen möchten, brauchten keine Standgebühren zu bezahlen und können so kräftig ihr Taschengeld aufbessern.

Jetzt anmelden!
Anmeldung und Reservierung für den Stadtflohmarkt nimmt Stefanie Hofmeister unter der Telefonnummer 0176-84585881 entgegen. Keine Neuwaren! Die Standgebühr beträgt 7 Euro pro laufender Meter Stand bzw. Verkaufsfläche bei Voranmeldung bis zum Donnerstag, den 30. Mai. Ohne Voranmeldung beträgt der Preis pro laufender Meter 10 Euro.

Anmeldungen für den Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz nimmt Benjamin Becker unter der Telefonnummer 0177-2768400 entgegen (bitte Namen, Telefonnummer und Größe des Standes angeben). Für Kinder kostenlos, aber nur auf dem Marktplatz! (Text und Foto: Ulrike Preis)

Copyright © 2019 Stadt Westerburg