Weitere Themen

Weihnachtsgeschenktipps von Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltung PDF Drucken E-Mail

VV Kalender 2015. DeckblattLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

jedes Jahr stehen wir vor der gleichen Frage: was schenkt man seinen Lieben und guten Freunden zu Weihnachten? Buchgeschenke können amüsante, informative und erheiternde Stunden bereiten. Auch hier im Westerburger Land gibt es Schriftsteller, die lesenswerte und als Weihnachtsgeschenke geeignete Bücher geschrieben haben.

Darüber hinaus wurde eine DVD mit der Stadtgeschichte herausgebracht. Die Bücher sind im Buchhandel erhältlich. Ganz aktuell ist das neue Glas-Wappen der Stadt Westerburg, welches erstmals erhältlich ist. Die meisten dieser Geschenkideen können im Bürgerbüro der Stadt Westerburg, Neustraße 40, erworben werden.

Mit freundlicher Empfehlung
Ihre Verbandsgemeinde- und Stadtverwaltung

 
VV Kalender 2015. Deckblatt
In diesem Jahr gibt der Verschönerungsverein mit finanzieller Unterstützung durch die Kreissparkasse Westerwald erneut einen Jahreskalender mit ausgewählten Motiven von Westerburg heraus. Diesmal stellte die Westerburger Hobbyfotografin Barbara Bathe unter dem Motto „Westerburg von seinen schönsten Seiten“  hierfür farbenfrohe Fotos zur Verfügung. Größe DIN A 4, Preis: 8 Euro. Erhältlich in den Westerburger Buchhandlungen und im Rathaus der Stadt Westerburg.
 Wbg.lakatBathe
Ein weiteres Werk von Barbara Bathe ist das Westerburg-Plakat (50x70 cm). Es zeigt weitere 24 Motive von Westerburg und Umgebung. Das Poster kann zum Preis von 20 Euro erworben werden. Den Erlös aus dem Plakat-Verkauf möchte die Fotografin der Tafel in Westerburg spenden.  Die einzelnen Bilder aus dem Jahreskalender können in der Größe von 30x40 cm auch als Foto bestellt werden. Der Preis hierfür beträgt je 10 Euro. Bestellungen für Foto und Poster nimmt Frau Barbara
Ein weiteres Werk von Barbara Bathe ist das Westerburg-Plakat (50x70 cm). Es zeigt weitere 24 Motive von Westerburg und Umgebung. Das Poster kann zum Preis von 20 Euro erworben werden. Den Erlös aus dem Plakat-Verkauf möchte die Fotografin der Tafel in Westerburg spenden.  Die einzelnen Bilder aus dem Jahreskalender können in der Größe von 30x40 cm auch als Foto bestellt werden. Der Preis hierfür beträgt je 10 Euro. Bestellungen für Foto und Poster nimmt Frau Barbara Bathe direkt entgegen. Kontakt über Telefon unter 02663/8572 oder Mail: bbfoto+ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

VV Glas Wappen Westerburg

Glaswappen der Stadt Westerburg, koloriert auf edlem Antikglas, eingefasst in Zinn, Größe: 20,5cm x 25 cm. Preis: 35 Euro. Erhältlich im Rathaus der  Stadt Westerburg.

WbgSchlossBuchCover

Ulrike Preis und Christoph Kloft: „Schloss Westerburg – Im Spiegel der Zeiten“
Es gibt viele Schlösser und Burgen in unseren Breiten, doch wie viele davon können sagen, sie haben einen eigenen Schlossgeist? In diesem Buch bekommt dieser Schlossgeist, das „Westerburger Petermännchen“, die Gelegenheit, einmal aus dem Nähkästchen zu plaudern. Der Rückblick über die vergangenen Jahrhunderte, die Erinnerungen der Menschen, die auf Schloss Westerburg lebten und arbeiteten, eine Führung durch die altehrwürdigen Mauern, Gedichte und Sagen lassen das Buch zu einer Kombination aus Geschichts- und Geschichtenbuch werden. 131 Seiten, ISBN: 978-3898013321. Preis: 19,90 Euro. Erhältlich in den Westerburger Buchhandlungen und im Rathaus der Stadt Westerburg.

WbgChronikCover1

Die Stadt Westerburg ist Herausgeber des Buches „Westerburg Stadt seit 1292“. Autor dieser Stadtchronik der ehemalige Stadtarchivar Karl Greiff. In ehrenamtlichem Engagement trug er gemeinsam mit seiner Frau Erika über viele Jahre hinweg die Ideen, Entscheidungen und Entwicklungen seiner Heimatstadt zusammen. 511 Seiten. Preis: 30 Euro. Erhältlich im Rathaus der  Stadt Westerburg.

WbgBilderCD1

Westerburg - Bilder einer alten Stadt Historischer Film auf DVD
Hannelore und Hubert Königsmann aus Bad Marienberg stellten eine Vielzahl von historischen Bildern in einer DVD als Film zusammen. Ihre gesprochen Hintergrundinformationen wurden mit Beiträgen einiger Zeitzeugen sowie Chören und Musikgruppen abgerundet. Preis: 10 Euro. Erhältlich im Rathaus der Stadt Westerburg.

wengenroth.titel-p1

Mit „Tod in Dachau“ zeichnet Maria Meurer das facettenreiche Leben des am 22. August 1944 im Rahmen der „Aktion Gitter“  verhafteten und im Februar 1945 im KZ Dachau „zweimal“ gestorbenen engagierten Westerburger Bürgers und Eisenbahners Albert Wengenroth nach. Dieser hatte sich im Zeitraum von 1924 bis 1933 unter anderem als SPD-Funktionär, Gewerkschafter und Kommunalpolitiker große Verdienste erworben. Das Buch begleitet den Westerburger durch drei Epochen des Deutschen Reiches: das Kaiserreich, die Weimarer Republik als  parlamentarische Demokratie und  den nationalsozialistischen Führerstaat. Es gibt auch ein Stück Geschichte der SPD in diesem Zeitraum wieder und endet mit dem Gedenken in der  Bundesrepublik Deutschland.
Maria Meurer: Tod in Dachau - Das Leben des Albert Wengenroth, ISBN-Nr. 978-3-9813391-8-5, Preis: 9,80 Euro. Erhältlich in den Westerburger Buchhandlungen und im Rathaus der Stadt Westerburg.

Mordswind Cover

Ein Kurzkrimiband mit Beiträgen aus dem oberen Westerwald. So steuert Wolfgang Gerz (Oberrod) einen Mord am Wiesensee bei („Schädelbruch im Golfhotel“), Christiane Fuckert und Dieter Kaiser (Westerburg) setzen ihre Heimatstadt in Szene („Wehrlos zwischen fremden Mauern“) und der Kölbinger Autor Christoph Kloft weiß von einer Mordserie in Montabaur zu berichten („Achims großer Tag“). Ein mörderischer Wind weht durch den Westerwald. Spannende Unterhaltung also auf lokaler Ebene und auch an humorvollen Einlagen fehlt es nicht.  
Verschiedene Autoren aus der Region: Mordswind - 11 Krimis aus Westerwald und Lahn
ISBN-Nr.  978-3-89796-256-9, Preis: 9,90 Euro. Erhältlich in den Westerburger Buchhandlungen und im Rathaus der Stadt Westerburg.

Maria Geldner Buchcover1

Kürzlich erschien im Verlag Christoph Kloft ein Buch von Mario Geldner aus Kaden, das den Titel „ARS MAGNA METAMORPHOSIS“ - Die große Kunst der Verwandlung trägt.
Im Mittelpunkt der Geschichte steht Victor, der zu einer phantastischen Geschichte einlädt. Er entführt den Leser in ein zeitloses Universum voller Wunder. Ein Genre-Mix, der für jeden Anspruch große Überraschungen bereit hält. Das Buch macht deutlich: die Welt ist mehr als die Summe ihrer Teile. Im Mittelpunkt steht ein unglaubliches historisches Dokument, welches durch die Jahrhunderte reist…
Mario Geldner: „ARS MAGNA METAMORPHOSIS“ - Die große Kunst der Verwandlung, ISBN:  978-3-929656-27-5, Preis: 9,90 Euro. Erhältlich in den Westerburger Buchhandlungen.
 WenzelBuchCover12.2014
Sein Erstlingswerk „Das Mädchen mit den Schlittschuhen“ stellt dieser Tage auch Michael Wenzel aus Kaden vor. Als Michael W. Caden nimmt der Redakteur der Westerwälder Zeitung den Leser mit auf eine amüsante wie nachdenkliche Reise ins ehemalige Ostpreußen in ein kleines 200-Seelen-Dorf namens Klotainen, das er mit größtenteils fiktiven Personen und Charakteren zu neuem Leben erweckt hat. Albert trifft das Mädchen, das mit seiner Mutter und dem Großvater das einstige Elternhaus der Steinkys bewohnt, und er entdeckt, welch dunkles Geheimnis dieses Kind umgibt. Ein Geheimnis aus einer längst vergangenen Zeit ...
Michael W. Caden, Das Mädchen mit den Schlittschuhen, ISBN-13-Nr. 978-3-95744-378-6, Engelsdorfer Verlag, Preis: 22 EUR. Das Buch wird voraussichtlich in der 50. Kalenderwoche für den Handel freigegeben. Eine Vorbestellung im Rathaus Westerburg ist möglich.