• Startseite

Pfefferkuchenmarkt auf dem illuminierten Rathausplatz

Das Westerburger Weihnachtsdorf lockt wieder mit einem bunten AngebotWbg. Pfefferkuchenmarkt Eroeffnung 2018.02 v1

Die Tage werden kürzer und die Winterzeit naht mit großen Schritten. Bald ist es wieder soweit und die erste Kerze auf dem Adventskranz wird angezündet. An diesem ersten Adventswochenende öffnet auch das Weihnachtsdorf in Westerburg wieder seine Türen und zwar von Donnerstag, dem 28. November, bis einschließlich Sonntag, den 1. Dezember.

Weiterlesen

Großes Interesse für die Buchpräsentation von Maria Meurer

Lob und Dank für Erinnerungsarbeit an die Westerburger JudenWesterburg Meurer Buchvorstellung 11 2019.02 v1
 

Großen Anklang fand die Buchpräsentation „Verfolgt – Vertrieben – Vernichtet – Die Lebensgeschichten von 140 jüdischen Opfern des Naziregimes“ von Maria Meurer, zu der am vergangenen Freitag rund 250 Besucher in die Aula der Berufsbildenden Schule (BBS) Westerburg gekommen waren. Zu den Ehrengästen zählte auch die letzte Überlebende der

Weiterlesen

Eröffnung einer Praxis für Tierphysiotherapie in Westerburg

Stadt und Gewerbeverein gartulierten Ribanna JungWbg. Jung Tierphysio 11 2019
 
Am Samstag, den 2. November eröffnete Ribanna Jung in der Adolfstraße 5 in Westerburg eine Praxis für Tierphysiotherapie. Zu den zahlreichen Gratulanten zählten neben Familie und Freunden auch viele treue Kunden. Alles Gute für die Zukunft, viel Glück und Erfolg wünschten auch Peter Stoth, Vorsitzender des Gewerbevereins Westerburg Land, der von

Weiterlesen

‍„Verfolgt – Vertrieben – Vernichtet – Die Lebensgeschichten von 140 jüdischen Opfern des Naziregimes“

Maria Meurer präsentiert in der BBS Westerburg ihr neues Buch Wbg. Meurer Buchvorstellung Ank 11 2019.1 v2

Die ehemalige Stadtarchivarin und Autorin Maria Meurer, die im Jahre 2014 das Buch „Tod in Dachau – das Leben des Albert Wengenroth“ veröffentlichte, hat nach langjährigen Recherchen erneut ein Buch verfasst. Hierin erinnert sie an das Schicksal der Westerburger Juden. Das Buch trägt den Titel „Verfolgt - Vertrieben - Vernichtet – Die Lebensgeschichten von 140 jüdischen Opfern des Naziregimes“ und wird

Weiterlesen

Senioren-Tanz-Café im Ratssaal Westerburg

Der Kulturring und die Stadt Westerburg laden zum gemütlichen Nachmittag einWbg. KulturringTanzcafe 2018.11.07 v1

Am kommenden Sonntag, den 3. November, laden der Kulturring Westerburg und die Stadt Westerburg in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr wieder zum Senioren-Tanz-Café in den Ratssaal ein. Erneut wird Alleinunterhalter Norbert Hering aus Winnen mit bekannten Melodien auf die Tanzfläche locken. Ob am Keyboard oder mit dem Akkordeon, mit seinen Liedern lädt der Winner immer wieder zum

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg