• Startseite

Der Pfefferkuchenmarkt 2020 kann nicht wie gewohnt stattfinden

Alternativplanungen für „Westerburg, die Weihnachtsstadt“ laufenPfefferkuchenmarkt Eroeffnung 11 2019.08 v1

Der Pfefferkuchenmarkt 2020 kann leider nicht wie gewohnt stattfinden. Wie der Arbeitskreis, der aus Vertretern der Stadt Westerburg, der Verbandsgemeinde und dem Gewerbeverein Westerburger Land besteht, mitteilt, macht die aktuelle Pandemie einen Markt auf dem Gelände und von der Größe der Teilnehmerzahl absolut unmöglich.

Weiterlesen

Konzert zum Tag der Deutschen Einheit in Westerburg

Rathaus und Ratssaal werden am 3. Oktober festlich illuminiertWbg. Ratssaal Gebaeude 04 2019.1 v1

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit findet am kommenden Samstag, den 3. Oktober, 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Ratssaal der Stadt Westerburg bei freiem Eintritt ein „Serenadenabend“ statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Turmbläser der Stadtkapelle Westerburg. „Gerne hätten wir an diesem Tag eine größere Veranstaltung durchgeführt, aber die Corona-Pandemie

Weiterlesen

„Wäller-Pop-Up-Park“ auf der Hofwiese in Westerburg

Mit Fahrgeschäften und Buden für Klein und GroßWbg. Waeller Pop Up Park 09 2020.01

Seit dem vergangenen Wochenende gastiert auf der Hofwiese in Westerburg der „Wäller-Pop-Up-Park“. Schon am Freitagnachmittag luden Autoscooter, Kettenflieger, Pfeilwurfstand, Schießbude, Kinderkarussell, "Scheibenwischer" und vieles mehr zum Mitfahren und Bummeln ein. Auch für das leibliche Wohl wird hier bestens gesorgt. Dass der Fahrtwind bei ein wenig herbstlicher wehte

Weiterlesen

Ausbau des ersten Abschnitts der Günther-Koch-Straße

Westerburger Stadtrat beschloss: Stadt trägt 40 Prozent der Kosten

Der Stadtrat der Stadt Westerburg beschloss in seiner jüngsten Sitzung, die am 10. September in der Stadthalle Westerburg stattfand, für den Ausbau der Verkehrsanlagen „Gemündener Tor“, „Tiergartenstraße“ sowie der „Günther-Koch-Straße“ einen Stadtanteil in der Höhe von 40 Prozent festzusetzen. Schon im Vorfeld hatten sich die Fraktionen mit dem Thema eingehend

Weiterlesen

Städtisches Obst für den persönlichen Bedarf ernten

Der Bürgermeister der Stadt Westerburg informiertWbg. Wengenroth Birnbaum 09.2020.01 v2

In der Stadt Westerburg und seinen Stadtteilen gibt es Obstbäume, die jetzt süße Früchte tragen. „Diese wurden von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes mit einem roten Band am Baumstamm gekennzeichnet“, informiert jetzt Stadtbürgermeister Janick Pape. „Dieses Obst kann ohne Rückfragen für den persönlichen Bedarf verwendet werden“, äußerte sich der Stadtchef

Weiterlesen

Waldbegang mit dem Förster im städtischen Forst

Stadtbürgermeister und die Beigeordneten informierten sich vor OrtWbg. Stadt Waldbegehung 09 2020.02 v1

Kürzlich trafen sich Stadtbürgermeister Janick Pape und seine Beigeordneten Gabi Frenz-Ferger, Anja Koch und Herbert Schmitz mit Revierförster Thomas Schwerhoff, um sich vor Ort über aktuellen Stand zu informieren. Treffpunkt war der Parkplatz am städtischen Friedhof. Zunächst hieß Bürgermeister Pape die Anwesenden „zur internen Waldbegehung“ willkommen. Aufgrund der

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg