Weitere Themen

25 Jahre Partnerschaft Stadt und Verbandsgemeinde Westerburg - Daventry (GB) PDF Drucken E-Mail
thumb_WbgDaventryKleinFast auf den Tag genau vor 25 Jahren, wurde in Westerburg in einem feierlichen Akt die Partnerschaftsurkunde zwischen der Stadt und Verbandsgemeinde Westerburg und der Stadt Daventry unterzeichnet.

Bereits im Oktober war eine Delegation aus Westerburg Gast des Partners in England, zur Zeit weilt eine englische Delegation in Westerburg. Mit einer feierlichen Geburtstagsfeier im Rittersaal des Westerburger Schlosses wurde das silberne Jubiläum feierlich gewürdigt. Gerhard Loos, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Westerburg begrüßte die Delegation aus Daventry unter der Leitung der Vorsitzenden des englischen Partnerschaftsvereins Mavis Matthews und die überaus zahlreich erschienenen Gäste aus dem politischen Leben der Stadt und Verbandsgemeinde und dem Partnerschaftsverein. Ein besonderer Gruß ging an den ehemaligen Amtskollegen Bernhard Nink, der vor 25 Jahren die erste Urkunde unterzeichnet hatte, just an dem Ort, an dem die Feier stattfand, nämlich im Rittersaal des Schlosses in Westerburg. Herzliche Grüße gingen auch an Helmut Schönberger, der die Partnerschaft weiterentwickelt hat und an Klaus Becker, den ehemaligen Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins.  Gerhard Loos bekräftigte in seiner Rede, dass Stadt und Verbandsgemeinde die Partnerschaft auch für die kommenden 25 Jahre erneut besiegeln und sagte seine Unterstützung zu. Ralf Seekatz begrüßte die Gäste als Bürgermeister der Stadt Westerburg und Mitglied des Landtages. Auch er betonte die Wichtigkeit der Partnerschaft zwischen beiden Städten und ist sicher, dass Mavis Matthews diese Botschaft auch an den Bürgermeister der Stadt Daventry und die dortigen politischen Vertreter weitergibt. Bernd Pape, der Vorsitzende des Vereins Westerburger Partnerschaften betonte in seiner Rede, dass ihm immer dann, wenn er ein englisches Lied, oder einen Beitrag über England im Fernsehen anschauen würde, Daventry in den Sinn komme. Im Laufe zahlreicher gegenseitiger Besuche seien so viele wertvolle persönliche Kontakte und Bindungen entstanden. Bernd Pape erinnerte auch an die Menschen aus Deutschland und England, die im Laufe dieser 25 Jahre verstorben sind. Gerhard Loos und Ralf Seekatz übergaben Mavis Mathews eine Urkunde, die der  Partnerschaft auch für die kommenden Jahre ihre volle Unterstützung versicherte. Sichtlich gerührt bedankte sich Mavis Matthews bei allen, die sich während der letzten 25 Jahre in der Verbindung engagiert haben und freute sich, über *die vielen bekannten Gesichter“ aus 25 Jahren. Die Veranstaltung wurde durch die Mitwirkung der Turmbläser, einer Abordnung der Stadtkapelle Westerburg, die neben dem Musikverein Kölbingen ebenfalls mehrfach in Daventry war, würdevoll umrahmt. Auch das Ambiente des Rittersaales und des gesamten Schlosses trug wesentlich zum Gelingen der Geburtstagsfeier bei. Der Tag klang bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes aus. Die englische Delegation beteiligt sich auch mit Christmas Crackers und mince pies an einem Stand am Pfefferkuchenmarkt, wo auch der Partner aus Frankreich seine Waren anbietet. Das internationale Programm endet am Wochenende mit einem deutsch-englisch-französischen Abend im Ratssaal Westerburg.

WbgDaventryKlein