Weitere Themen

Naspa feierte Neugestaltung des Schalter- und Beratungsbereichs PDF Drucken E-Mail
thumb_WbgNaspa01112011Nach einer nur zweiwöchigen Umbauphase des Schalter- und Beratungsbereichs konnte das Team der Nassauischen Sparkasse Westerburg gemeinsam mit den Kunden die „Neueröffnung“ bei Kaffee und Kuchen feiern. Zu den zahlreichen Gästen zählte auch Westerburgs Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, der Stefanie Seiler (Privatkundenberaterin), Thomas Heinz (Private-Banking) und Marcel Pitton (Leiter Finanz-Center) zum guten Gelingen der modern gestalteten Räumlichkeiten gratulierte und für die Zukunft alles Gute wünschte.

„Unser Team möchte sich auf diesem Weg für die überaus positive Resonanz der Kunden bedankten“, äußerte sich Finanz-Centerleiter Marcel Pitton. Die klarere Aufteilung von Kassen und Beratung führe zu einem spürbar besseren Komforterlebnis bei der Erledigung von Geldgeschäften. Überdies biete die neueste Automatentechnik erhöhte Sicherheit und ab sofort auch die Möglichkeit, rund um die Uhr Geld einzuzahlen – und das auch am Wochenende.

Wie weiter zu erfahren war, finden Privat- und Geschäftskunden im Standort Westerburg kompetente Ansprechpartner rund um das Thema Finanzen und Vorsorge. Im Private Banking Bereich werden vermögende Privatkunden mit individuellen Konzepten betreut.

Nassauische Sparkasse, Marktplatz 7, Westerburg, Tel. 02663/29070, Homepage: www.naspa.de

WbgNaspa01112011

 

Bildunterzeile:

Stadtbürgermeister Ralf Seekatz (2. v. li) gratulierte Marcel Pitton (Leiter Finanz-Center – von links), Stefanie Seiler (Privatkundenberaterin) und Thomas Heinz (Private-Banking) zur Neugestaltung des Schalter- und Beratungsbereichs in der Nassauischen Sparkasse in Westerburg.