Weitere Themen

Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten in Westerburg PDF Drucken E-Mail

Informationen rund um den schönsten Tag im Leben  

Am ersten Wochenende im Februar findet in der Westerburger Stadthalle wieder die "Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten" statt.   Vier Jahre lockte die Veranstaltung viele Interessenten in das Christliche Erholungsheim nach Rehe. Im vergangenen Jahr feierte die erfolgreiche, repräsentative und informative Show in der Stadthalle von Westerburg eine überaus gelungene Premiere. Schon jetzt sollten sich alle Paare, die in Kürze vor den Traualtar treten möchten, das Wochenende des 1. und 2. Februar vormerken.  

Mehr als 20 Aussteller freuen darauf, ihre Dienstleistungen anbieten zu dürfen. So wird vom Trauring bis zum Traumkleid, vom perfekten Anzug bis zur wunderschönen Dekoration, vom Hochzeitsstrauß bis zu  Hochzeitsfotos, Festservice und Fahrzeugen jeder Herzenswunsch für angehende Brautpaare erfüllt.  

Auch wenn das Thema Hochzeit im Mittelpunkt der Fachmesse steht, so werden die Besucher dennoch zu vielen weiteren Höhepunkten des Lebens fündig. Die Angebotspalette reicht von der Taufe über Konfirmation und Kommunion bis hin zu Geburtstag oder Jubiläum.  

Auch diesmal gibt es eine Tombola für den guten Zweck. Die vielen wertvolle Preise werden von den Ausstellern gestiftet. Natürlich wird an beiden Messetagen auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Besondere Höhepunkte werden zweifelsohne die beiden Modenschauen bilden, die jeweils am Samstag- und Sonntagnachmittag um 15 Uhr präsentiert werden.      

Der Eintritt ist frei!

Die Messezeiten sind wie folgt: Samstag 13 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Veranstalter: Theis Herrenmoden, Hof, Info-Telefon: 02661-5752  

Weitere Infos unter:   www.westerwald-hochzeitsmesse.de