Weitere Themen

Freibad Westerburg soll am 14. Juni eröffnet werden PDF Drucken E-Mail

Die umfangreichen Baumaßnahmen sollen in Kürze abgeschlossen werden

Das Westerburger Freibad soll nach den aufwendigen Sanierungsmaßnahmen am 14. Juni wieder eröffnet werden. Wie zu erfahren war, verlaufen die umfangreichen Baumaßnahmen planmäßig und auch der kalkulierte Kostenrahmen wird eingehalten.

Im Frühjahr 2013 wurde beschlossen, dass das Westerwaldbad in der Badesaison 2013 geschlossen bleiben muss. Im Zuge der  üblichen Ausbesserungsarbeiten wurden gravierende Schäden festgestellt. An eine schnelle Reparatur war nicht zu denken.  

Das ganze Ausmaß des Schadens zeigte sich, als das Wasser für die jährlich anstehende Grundreinigung abgelassen werden konnte. Darauf hin beschloss der Verbandsgemeinderat Westerburg, die nötige Generalsanierung mit Gesamtkosten in Höhe von 1,4 Millionen Euro in die Wege zu leiten.

Ende Mai soll die Anlage in Betrieb genommen werden, für die Testphase sind zwei Wochen vorgesehen.