Weitere Themen

„Alte Herren“ empfingen Sportfreunde aus Steinach PDF Drucken E-Mail

Empfang Alte Herren 11 2015.3Stadtbürgermeister Ralf Seekatz überreichte Westerburger Glaswappen

Seit sechs Jahren besuchen Mitglieder der Senioren-Fußballmannschaft des SSV Steinach-Reichenbach (bei Stuttgart) anlässlich des Pfefferkuchenmarktes in Westerburg die Alten Herren der Spielgemeinschaft Westerburg/Gemünden. 

Der Kontakt ist zurückzuführen auf Felix Nink, der früher im Westerburger Fußball aktiv war und nun bei der Ü-32-Mannschaft des SSV Steinach-Reichenbach mitspielt.

Die langjährige Freundschaft wurde jetzt im Rahmen eines Empfangs im Sportlerheim Westerburg gefeiert. Zu den geladenen Gästen zählte auch Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, der Trainer Marc Fohr von den Gästen aus Baden-Württemberg ein Glaswappen der Stadt Westerburg als Erinnerungsgeschenk überreichte. Der Feierstunde am Abend war ein Freundschaftsspiel mit einem Gleichstand von 9:9 Toren vorausgegangen.

Empfang Alte Herren 11 2015.3

 

www.stadt-westerburg.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.