Weitere Themen

Klaus-Peter Wolf, der Großmeister des Deutschen Krimis, kommt nach Westerburg! PDF Drucken E-Mail

Lesung Logo Wolf1 v1Westerwälder Literaturtage, Buchhandlung LOGO bücher + mehr in Kooperation mit der Stadt Westerburg

Anlässlich der 15. Westerwälder Literaturtage lädt die Buchhandlung LOGO bücher + mehr in Kooperation mit der Stadt Westerburg zu einer Lesung mit Klaus-Peter Wolf, dem Großmeister des Deutschen Krimis, in die Stadthalle Westerburg ein. Am Freitag, 13. Mai, ab 19 Uhr liest Klaus-Peter Wolf aus "Ostfriesenschwur", dem zehnten Fall seiner Kultserie um die Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen.

Ostfriesland:
Als der Postbote morgens bei Ubbo Heide klingelt, bringt er ein großes Paket. Darin liegt ein abgetrennter Kopf. Es ist der Kopf eines Menschen, den Ubbo Heide kennt. Jahrelang hat er versucht, ihn seiner Taten zu überführen, doch am Ende mussten die Gerichte ihn laufenlassen. Dann findet man einen zweiten Kopf. Auch diesem Toten konnte man damals die Tat nicht nachweisen. Ann Kathrin Klaasen beschleicht zunehmend das Gefühl, dass der Täter ihnen immer einen Schritt voraus ist. Fast scheint es so, als ob er aus ihren eigenen Reihen kommt. Ann Kathrin ahnt, wer das nächste Opfer sein wird. Kann sie dem Täter eine Falle stellen?

 Lesung Logo Wolf1

Auch der fulminante zehnte Band der Mega-Bestsellerserie mit Ann Kathrin Klaasen beweist einmal mehr, dass Klaus-Peter Wolf zu den Spitzenautoren in Deutschland gehört.

Die Besucher dürfen sich auf eine Lesung mit musikalischer Begleitung durch Bettina Göschl freuen.

Eintritt: 12 € / 10 € Schüler + Studenten
Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Logo bücher +mehr oder einfach eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .