Weitere Themen

Weihnachtliche Melodien auf dem Alten Markt PDF Drucken E-Mail

Turmblaeser Wbg. 2014.01 v1Turmbläser der Stadtkapelle Westerburg spielen

Zur besinnlichen Stimmung in der Adventszeit geben auch in diesem Jahr die Turmbläser der Stadtkapelle Westerburg an den letzten Samstagen vor Weihnachten auf dem „Alten Markt“ in Westerburg ein kleines musikalisches Konzert.


Am kommenden Samstag, 17. Dezember, sorgen Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, die Beigeordneten sowie Mitglieder des Stadtrates mit köstlichem Glühwein, Kinderpunsch und leckeren Weihnachtsplätzchen für das leibliche Wohl der Besucher.

Turmblaeser Wbg. 2014.01 v1
Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu diesen besonderen Musikabenden herzlich auf den  „Alten Markt“ eingeladen. Beginn ist um 17 Uhr.  Der Eintritt ist frei.
             Verschönerungsverein dankt den Bastelkindern
Der Verschönerungsverein Westerburg möchte auch in diesem Jahr Kinder  mit süßen Überraschungen belohnt werden, die die Weihnachtsbäume der Stadt  mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck dekorieren. Eingeladen sind die Kinder aus dem Westerburger Stadtteil Sainscheid. Auf Initiative des Vereinsrings Sainscheid trafen sich 15 Kinder zu einem Bastelnachmittag bei Beate Schnabel. Schon bald konnten sie stolz ihre Werke präsentieren. Seit dem 1. Advent ist der Sainscheider Weihnachtsbaum mit den vielen bunten Weihnachtspäckchen auch tagsüber ein Hingucker.  
Der Vorsitzende des Verschönerungsverein, Ralf Seekatz, lobte die tolle Aktion der Bastelkinder und lädt diese zusammen mit ihren Familien zum „Turmblasen“ am Samstag, 17. Dezember, um 17 Uhr auf den Alten Markt ein. Dort bekommen die Kinder von den Vertretern des Verschönerungsvereins Westerburg für ihre beispielhafte Arbeit ein süßes Dankeschön-Geschenk.
Sehenswert ist auch das Weihnachtsmärchenspiel des Verschönerungsvereins Westerburg, welches sicher nicht nur Kinderaugen strahlen lässt. Diesmal ist ein Weihnachtsmarkt mit Engel zu sehen.
(Text und Foto: Ulrike Preis)