Senioren freuten sich über süße Muttertagsgeschenke

1 DRK Seniorenheim 05 2019.1Vertreter der Stadt besuchten Seniorenheime in Westerburg

Der „Muttertagsbesuch“ in den beiden Seniorenheimen in Westerburg hat für die Vertreter der Stadt Westerburg schon eine lange Tradition und wird gerne wahrgenommen. Im Namen von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz besuchten die Stadtbeigeordneten Gabi Frenz-Ferger und Angelika Fischer-Munsch am vergangenen Wochenende den DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick und das EVIM Gertrud-Bucher-Haus am Hilserberg.

Die beiden überbrachten herzliche Grüße von Stadtbürgermeister Ralf Seekatz und überreichten zum Muttertag süße Aufmerksamkeiten. Ob Bewohner, Pflege- oder Küchenpersonal - alle freuten sich über das nette Geschenk, das dankend und mit einem Lächeln in Empfang genommen wurde.
Wie in den Gesprächen deutlich wurde, ist die gegenseitige Wertschätzung von Alt und Jung ebenso wichtig wie die medizinische Versorgung und ein breit gefächertes Beschäftigungs- und Freizeitangebot.

1 DRK Seniorenheim 05 2019.1
Die Stadtbeigeordneten Gabi Frenz-Ferger (hintere Reihe von links) und Angelika Fischer-Munsch (hintere Reihe von links) besuchten den DRK-Seniorenwohnpark Schlossblick und verteilten süße Muttertagsgeschenke.

2 EVIM Seniorenheim 05 2019.1
Die Stadtbeigeordneten Gabi Frenz-Ferger (hinten rechts) und Angelika Fischer-Munsch (hinten links) besuchten das EVIM Gertrud-Bucher-Haus am Hilserberg und überbrachten den Senioren ebenfalls die besten Grüße der Stadt Westerburg.

(Text und Fotos: Stadt Westerburg)


Copyright © 2019 Stadt Westerburg