Ostermärchenspiel auf dem Alten Markt

Der Verschönerungsverein Westerburg informiertWbg. VV Ostermaerchenspiel Ank 2021.1 v1

Auf dem Alten Markt wurde das Ostermärchenspiel aufgebaut. Ab dem kommenden Wochenende wird es wieder in Betrieb sein. „An den beweglichen Figuren und der passenden Musik wird sicher nicht nur der Nachwuchs seine Freude haben“, ist sich der Vorsitzende des Verschönerungsvereins Westerburg, Janick Pape, sicher. „Seit gut einem Jahr sind die Freizeitmöglichkeiten für Kinder

sehr begrenzt. Kontaktbeschränkungen, Homeschooling oder die zeitweise Schließung der Spielplätze taten ein Übriges“, so Pape. Da sei ein Besuch des Ostermärchenspiels sicher eine willkommene Gelegenheit für einen Bummel durch die Westerburger Innenstadt.

Wbg. VV Ostermaerchenspiel Ank 2021.1 v1

Auf dem Alten Markt in Westerburg wurde das Ostermärchenspiel aufgebaut

Erinnerungen werden wach

Die Stadt Westerburg ist bekannt für ihren ehemaligen Tier- und Märchenpark von Herbert Dohnalek, der sich auch als Fabrikant von Kinderspielzeug (Hedo), einen Namen machte. Dieser Freizeitpark, der mit seinen beweglichen Märchenspielen, Kinderattraktionen und seinem sehenswerten Tierpark in früheren Jahren viele Besucher aus ganz Deutschland nach Westerburg lockte, ist gerade bei den älteren Mitbürgern noch gut in Erinnerung.

Dem Verschönerungsverein Westerburg liegt es am Herzen, diese Erinnerungen wach zu halten. Ein schönes Beispiel sind die Märchenspiele auf dem Alten Markt. Auch in der Weihnachtszeit, als Nikolaus und Christkind im Mittelpunkt standen, lockte diese Attraktion viele Besucher aus nah und fern in das Herz des Westerburger Landes.
Aufgebaut und dekoriert wurde das Ostermärchenspiel durch die Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs. „Es ist wieder sehr schön geworden“, lobte Pape.


Copyright © 2019 Stadt Westerburg