Die Stadt Westerburg nimmt am kreisweiten Frühjahrsputz teil

Jetzt für die Aktion „Saubere Landschaft“ im Rathaus anmelden!

Am Samstag, den 9. April ist es wieder soweit. Dann findet die seit Jahren etablierte Aktion „Saubere Landschaft“ im Westerwaldkreis statt. Auch die Stadt Westerburg ist dem Aufruf von Landrat Achim Schwickert zum kreisweiten Frühjahrsputz gefolgt und hat ihre Teilnahme zugesagt. Stadtbürgermeister Janick Pape geht ebenfalls mit gutem Beispiel voran und schließt sich einer Gruppe

der Helfer an.

Bei der Aktion „Saubere Landschaft“ im vergangenen Jahr konnten die mehr als 3.000 teilnehmenden Westerwälderinnen und Westerwälder mehrere Tonnen Müll aufsammeln, welche dann vom Westerwaldkreis Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) entsorgt wurden.

Auch in diesem Jahr läuft die Aktion in enger Zusammenarbeit mit dem WAB. Der gesammelte Müll soll an einer zentralen Stelle im Ort zusammengetragen werden, sodass ihn die WAB-Fahrzeuge problemlos abtransportieren können.

Als kleiner Anreiz werden in diesem Jahr wieder unter den teilnehmenden Gemeinden Gutscheine für Obstbaum-Hochstämme im Wert von 1.000 Euro verlost.
Wer in Westerburg und den Stadtteilen Gershasen, Sainscheid und Wengenroth tatkräftig mit anpacken möchte, der hat noch die Möglichkeit, sich für die Aktion „Saubere Landschaft“ anzumelden. Die Helfer treffen sich am Samstag, den 9. April um 9.30 Uhr am Bauhof der Stadt Westerburg im Wäller-Park, Reinhold-Ferger-Straße 8. Dort werden dann auch die Mülltüten an die Teilnehmer verteilt.

Es wird um Anmeldung gebeten. Kontakt: Rathaus der Stadt Westerburg, Neustraße 40, 56457 Westerburg, Tel. 02663/9680400, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Copyright © 2019 Stadt Westerburg