• Startseite

Martinszug in Westerburg

Nach der Andacht in der Christkönigkirche beginnt der Martinsumzug durch Westerburg

Aus Anlass des St. Martins-Festes wird am Samstag, dem 10. November 2018 wiederum in der Stadt Westerburg ein Umzug durchgeführt. Zunächst findet um 18.00 Uhr in der Christkönigskirche eine Andacht zum Gedenken an den Heiligen Martin statt. Um 18.30 Uhr führt dann der Martinszug ab der Christkönigskirche, mit dem St. Martin zu Pferd, der Stadtkapelle Westerburg und der Freiwilligen Feuerwehr durch die Jahnstraße, die Neumarktstraße, die Neustraße über den Rathausplatz bis zu den Eigenbetrieben der VG Westerburg, wo das Martinsfeuer auf dem Parkplatz abgebrannt wird.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Baustelle Gemündener Tor und Tiergartenstraße in Westerburg besichtigt

baukommissionStadtbürgermeister und Baukommission informierten sich vor Ort

Dieser Tage trafen sich Stadtbürgermeister Ralf Seekatz, die Mitglieder der Baukommission des Stadtrats von Westerburg und Florian Schneider von Bauamt der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, um sich über den Fortschritt der Kanal-, Wasser- und Straßenbauarbeiten an der Baustelle Gemündener Tor und Tiergartenstraße in Westerburg zu informieren.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Kulturring und Stadt Westerburg laden erneut zum Tanz-Café ein

tanzcafe 2Live-Musik und Tanz für Senioren

Am Sonntag, den 4. November, findet in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr im Ratssaal Westerburg erneut ein Tanz-Café statt. Die positive Resonanz auf die Veranstaltungen mit Musik, Tanz und Mundartvorträgen ist für die Organisatoren ein guter Grund, die Veranstaltung fortzuführen. Auch diesmal dürfen sich alle „Junggebliebenen“ auf einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Live-Musik freuen. Der Kulturring Westerburg wird diese Veranstaltung erneut in Kooperation mit der Stadt Westerburg, mit finanzieller Unterstützung der Sponsoren Westerwald Bank und Linden-Immobilien Westerburg sowie in Zusammenarbeit mit dem DRK-Ortsverein Westerburg durchführen.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Ehemaliges „Kaufhaus Schwinn“ wird bald abgerissen

In Westerburg soll jetzt auch ein Drogeriemarkt gebaut werden

Wie Westerburgs Stadtbürgermeister Ralf Seekatz auf der letzten Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag mitteilte, werde mit dem Abbruch des ehemaligen „Kaufhauses Schwinn“ ab dem 15. Oktober gerechnet. Derzeit laufe noch die Ausschreibung über die Vergabe der Abbrucharbeiten. Auf dem Gelände wird bald ein neuer REWE-XL Markt entstehen. Außerdem sei es beabsichtigt, links neben dem Aldi-Markt einen großen Drogeriemarkt zu errichten.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Einladung zum „Tag des offenen Denkmals“

trachtenmuseumGeschichte zum Anfassen – Kostenlose Führungen durch Museum, Kirche und Stadt

Am Sonntag, den 9. September, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Dieser steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Entdecken, was uns verbindet“. Hierfür öffnen sowohl die Westerburger Kirchen als auch das Heimat- und Trachtenmuseum in Westerburg ihre Türen. Die Schlosskirche kann an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Interessenten bietet Kirchenführerin Bettina Kaiser aus Kölbingen dann auch kostenlose Führungen durch das wunderschöne evangelische Gotteshaus an.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

Veranstaltungskalender der Stadt Westerburg 2019

schloss1Rechtzeitig die Termine für das kommende Jahr einreichen

Seit einigen Jahren gibt die Stadt Westerburg zu Jahresbeginn einen übersichtlichen Veranstaltungskalender heraus, der Auskunft über die kulturellen Veranstaltungen in Westerburg gibt. In Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Westerburger Land möchte die Stadt Westerburg auch für das Jahr 2019 ein Heft erarbeiten, das nicht nur eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen in der Stadt und seinen Stadtteilen liefert, sondern auch einen Einblick in das Leben, die Freizeitangebote, Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen gibt. Westerburg hat so manchen Geheimtipp, auf den in besonderer Weise hingewiesen werden soll.

Weiterlesen

  • Erstellt am .

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseumtrachtenmuseum


Copyright © 2019 Stadt Westerburg