• Startseite

Einladung zum „Tag des offenen Denkmals“

Geschichte zum Anfassen – Kostenlose Führungen

Am Sonntag, den 9. September, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Dieser steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Entdecken, was uns verbindet“. Hierfür öffnen sowohl die Westerburger Kirchen als auch das Heimat- und Trachtenmuseum in Westerburg ihre Türen. Die Schlosskirche kann an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Interessenten bietet Stadtführer Dieter Kaiser dann auch kostenlose Führungen durch das evangelische Gotteshaus an.

Weiterlesen

Einladung zur Open-Air-Kirmes in Westerburg

kirmesgesellschaft 2017Die Kirmesgesellschaft Westerburg unterhält mit buntem Programm

Am ersten Wochenende im August findet traditionell die Westerburger Kirmes statt. Seit 2013 hat der Verein seinem Heimatfest ganz neue Impulse gegeben und alle Festivitäten auf den idyllischen Westerburger Rathausplatz verlegt. So wird die Kirmes, die diesmal drei Tage lang zünftig gefeiert wird, wieder unter freiem Himmel stattfinden. „Wir haben wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm zusammengestellt“, freut sich das Planungsteam schon jetzt auf die Bands und Aktionen, die gemeinsam geplant wurden. Für das leibliche Wohl wird wieder auf vielfältige Weise gesorgt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei! Nach Einbruch der Dunkelheit dürfen sich die Besucher erneut über einen farbenfrohen, unter anderem mit Wasserspielen illuminierten Schafbach freuen. Auch diesmal bereichern Schausteller mit ihren Fahrgeschäften und Buden die Kirmes.

Weiterlesen

Großer Kirmesmarkt in Westerburg

kirmesmarkt 2017Am Dienstag, 7. August, kommen Marktständler in die Innenstadt

Im Anschluss an die diesjährige Kirmes findet am Dienstag, 7. August, wieder der große Kirmesmarkt in der Westerburger Innenstadt statt. Ab etwa 8 Uhr bis in den späten Nachmittag werden an diesem Tag rund um den Alten Markt, Bahnhofstraße, Neustraße, Neumarktstraße Händler ihr breites Warenangebot präsentieren. Es werden wieder mehr als 50 Marktbeschicker erwartet.

Weiterlesen

Baugenehmigung für den REWE XL liegt vor

rewe xlEs wurden keine Rechtsmittel eingelegt

Die Baugenehmigung für den REWE XL liegt vor und ist bestandskräftig. Innerhalb der Widerspruchsfrist wurden keine Widersprüche eingelegt. Dieses erfreuliche Ergebnis teilt Stadtbürgermeister Ralf Seekatz auf Presseanfrage mit. Wir sind froh, dass nun endlich Baurecht vorliegt, so der Stadtchef. Im August, so informiert Seekatz weiter, soll bereits die Vergabe für den Abriss des ehemaligen Schwinn-Gebäudes erfolgen. Voraussichtlich im Oktober soll dann das Altgebäude abgerissen werden. Die im Gebäude befindliche Trafo-Station wurde bereits nach außen verlagert. Dort wurde eine neue Trafo-Station aufgebaut und auch bereits ein Spezialmast aufgestellt. Der Investor hat mitgeteilt, dass in diesem Jahr die Ausschreibung für den Neubau erfolgen soll. Im Frühjahr 2019 soll dann mit dem Neubau begonnen werden. Die Bauzeit wird ca. ein Jahr betragen. Der Investor, die REWE-Petz Gruppe, wird für diesen Bau mehrere Millionen Euro aufwenden.

Weiterlesen

„Akzente – der Weinladen“ feierte sein 25-jähriges Jubiläum

akzenteStadt und Gewerbeverein sprachen ihre Glückwünsche aus

Das Westerburger Unternehmen „Akzente – der Weinladen“ feierte jetzt sein 25-jähriges Geschäftsjubiläum. Dieser Tage stattete Stadtbürgermeister Ralf Seekatz gemeinsam mit einigen Mitgliedern des Gewerbevereins Westerburger Land, Peter Stoth (Vorsitzender), Silvia Hondrich (Schriftführerin) und Marion Wolf, den beiden Geschäftsinhaberinnen Andrea Möller und Margitta Jaeger einen Besuch ab. Sie gratulierten zum Jubiläum und wünschten für die Zukunft weiterhin viel Glück und Erfolg. Seekatz und Stoth lobten das tolle Angebot des Weinladens, der weit über die Region hinaus bekannt sei und sich zu einem Treffpunkt für Genießer und Freunde des guten Geschmacks entwickelt habe. „Wir hoffen, dass Sie uns noch lange erhalten bleiben“, gratulierte der Bürgermeister und überreichte zum Jubiläum neben einem Blumenstrauß auch eine Urkunde und ein Geldgeschenk.

Weiterlesen

nki logo

 

kkwv westerburg eisenbahnmuseumpetermaenchen theaterschloss westerburgtrachtenmuseum

 


Copyright © 2019 Stadt Westerburg